fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

SHIH, der Hund - der Hund sollte nichts überstürzen

In den letzten beiden Jahren wurde die Loyalität des Hundes belohnt und er konnte sich in einem sicheren Umfeld und nach seinem eigenen Tempo entwickeln. Gerade mit dem Schwein stand 2019 mehr Gefühl und weniger Anspannung auf der Agenda.

Mit der Metall-Ratte beginnt 2020 ein neuer Zwölfjahreszyklus, der alle Tierzeichen beeinflusst und auch für den Hund einiges an Veränderung mit sich bringen kann. Das könnte vor allem jene Hundgeborene gehörig irritieren, die sich generell mit neuen Situationen eher schwer tun. Hinzu kommt, dass die neue Regentin im Vergleich zu ihrem Vorgänger, dem Schwein, ein deutlich schnellere Gangart an den Tag legt, was für zusätzlichen Stress sorgen kann.

Niemand verpflichtet den Hund dazu, sich den Strategien der neuen Regentin anzupassen. Auch auf das neue Tempo muss sich der Hund nicht unbedingt einlassen, sondern darf ruhig seinem bisherigen Rhythmus folgen, wenn ihm das mehr Sicherheit gibt. Wenn es dem Hund so gelingt,, die für ihn machbaren Veränderungen einzuleiten, reicht das fürs Erste sicher vollkommen aus.

Vor allem auf finanzieller Ebene tut der Hund gut daran, bei seiner bewährten Gangart zu bleiben und nicht zu viel zu riskieren. Konservatives Investieren ist in den kommenden Monaten sicher die bessere Option, denn der neue Jahresregent neigt in diesem Bereich zuweilen zu Leichtsinn. Dafür kann sich der Hund ansonsten auf die Unterstützung der Metall-Ratte verlassen, die ihm vor allem in beruflichen Fragen eine Hilfe sein kann.

Auf der persönlichen Ebene kann sich der positive Trend des vergangenen Jahres immer dann fortsetzen, wenn der Hund entsprechenden Einsatz zeigt. Eine neue Liebe will umworben sein. Auch bestehenden Beziehungen tut zu Beginn des neuen Zyklus ein wenig frischer Wind und mehr Engagement sehr gut.

Ihr Powertipp für 2020
Der positive Trend der vergangenen zwei Jahre kann vor allem dann anhalten, wenn Sie sich in wichtigen Situationen Mitstreiter suchen.