fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

chinesischer TierkreisWeiter unten gibt es für jedes Tierzeichen eine aktuelle Monatsvorschau. Der komplete Text erscheint, wenn der 'Weiterlesen' Link angeklickt wird.

Die Energie des Monats nutzen. Mit unseren Monatsvorschauen für alle 12 Chinesischen Tierzeichen, können Sie Ihre Talente gezielter einsetzen.
 
Tragen Sie sich hier ein und wir Informieren Sie kostenlos sobald die Monatsvorschauen aktualisiert sind. Ihre Mail wird nur für unsere monatlichen Infos genutzt.

captcha 

Falls Sie Ihr Chinesisches Tierzeichen nicht kennen, können Sie unseren 4 Säulen Kalkulator nutzen, um Ihre Tierzeichenkonstellation zu errechnen.
 
Eine genaue Interpretation Ihrer Geburtskonstellation können Sie in unserem Shop bestellen. Hier eine Horoskopübersicht zu unseren Angeboten.
 
Alle Monats- und Jahresvorschauen finden Sie übrigens auch in unserem aktuellen Jahrbuch 'Ihr Chinesisches Horoskop', das im Buchhandel erhältlich ist. 
 
 

Grundtendenz des Monats:
Die Geduld der Ratte wird in diesen Wochen sicher noch so manches Mal auf die Probe gestellt. Der Büffel, der den Januar begleitet, hat es nämlich mit seinem Erd-Element überhaupt nicht eilig, vom Platz zu kommen. Wenn Sie das nervös macht, sollten Sie sich eine Beschäftigung suchen, die nicht unbedingt ergebnisorientiert sein muss, Ihnen aber Freude machen sollte. So lässt sich die Wartezeit am besten überbrücken.

Grundtendenz des Monats:
Die Regentschaft des Schweins neigt sich langsam dem Ende zu. Damit verlagert sich die Aufmerksamkeit von der Gefühlsebene wieder mehr auf den Verstand. Hinzu kommt, dass der Januar traditionell von einem Büffel begleitet wird, dem ohnehin der Sinn mehr nach rationalen Entscheidungen steht.

Grundtendenz des Monats:
Am Horizont zeichnet sich schon ab, dass ab dem nächsten Monat mit der Ratte jede Menge frischer Wind ins Leben des Tigers kommt. Da ist es nun absolute legitim, wenn Sie es im letzten Monat des Jahr des Schweins etwas geruhsamer angehen lassen. Ziehen Sie sich ruhig ein wenig aus dem Alltag zurück und nehmen Sie sich Zeit für sich selbst. Ihre Umgebung wird dafür sicher Verständnis haben vor allem, wenn Sie Ihre Auszeit zeitig ankündigen.

Grundtendenz des Monats:
Mit dem ersten Monat im neuen Jahr macht sich schon allerorten die Energie des neuen Herrschers bemerkbar. Es mag sein, dass Ihnen die Metall-Ratte auf den ersten Blick nicht ganz so gut liegt wie das Erd-Schwein. Aber auch mit diesem Tierzeichen gibt eine Reihe von Gemeinsamkeiten, auf die sich in kommenden Monaten sicher vor allem auf der intellektuellen Ebene aufbauen lässt.

Grundtendenz des Monats:
Vielleicht haben Sie im vergangenen Jahr so manche schwierige Situation zunächst ein wenig unterschätzt. Aber gerade dadurch waren sie wahrscheinlich in der Lage, unvoreingenommen und ohne Angst nach einer Lösung zu suchen. Da hat die Unbedarftheit des Erd-Schwein sicher so manches Mal ein wenig auf den Drachen abgefärbt. Trotzdem sollten Sie jetzt in den letzten Wochen seiner Regentschaft nicht zu leichtfertig mit Ihren Entscheidungen sein.

Grundtendenz des Monats:
Zum Ende der Regentschaft des Erd-Schweins schauen die meisten Schlangen zurück und stellen fest, dass es im Großen und Ganzen doch ein gutes Jahr war. Vom scheidenden Jahresherrscher konnten Sie sicher lernen, mit sich selbst und anderen großzügiger umzugehen und offen und ehrlich zu den eigenen Gefühlen zu stehen.

Grundtendenz des Monats:
In diesen letzten Wochen sollte es auch für das Pferd noch einmal verstärkt darum gehen, den Zwölfjahreszyklus sauber abzuschließen. Je weniger Altlasten Sie mit in das kommende Jahr der Metall-Ratte nehmen, desto besser. Damit auch knifflige Projekte zu einem guten Ende kommen können, bekommen Sie im Januar die Beharrlichkeit des Feuer-Büffels mit auf Ihren Weg.

Grundtendenz des Monats:
Jetzt ist wirklich die letzte Gelegenheit, lästige Angelegenheiten endgültig zu erledigen. Zum Ende des 12 Jahreszyklus wäre das wichtig für die Ziege. Schließlich wollen Sie den alten Ballast doch sicher nicht mit in die neue Periode nehmen, oder? Fassen Sie sich also ein Herz und gehen Sie die Sache an auch wenn es erst einmal unangenehm sein könnte.

Grundtendenz des Monats:
Mit dem Büffel kommt nun im Januar noch einmal ein Tierzeichen ins Spiel, dass die letzten Anstrengungen des Affen unterstützt, möglichst unbelastet in den neuen 12 Jahreszyklus zu starten. Ein gewisses Maß an Beharrlichkeit von Seiten des Affen ist aber trotzdem nötig, damit die letzten Abschiede genommen und die ausstehenden Leistungen bezahlt und gewürdigt werden können.

Grundtendenz des Monats:
Der Büffel erweist jetzt als zuverlässiger Partner für den Hahn. Seine Beharrlichkeit und Beständigkeit ist wahrscheinlich genau das, was Ihnen jetzt gut tut, um Ihrem Tun die nötige Struktur zu geben.

Grundtendenz des Monats:
Jetzt ist es wirklich höchste Eisenbahn für einen Endspurt, lieber Hund. Im letzten Monat des Schwein-Jahres geht es wirklich nur noch darum, einen sauberen Abschluss hinzubekommen. Nicht umsonst besagt ein chinesisches Sprichwort, dass uns die Dinge lange verfolgen, die wir nicht bis zum Ende des Zyklus erledigt haben. Sie wollen doch wohl kaum Ihre Altlasten noch zwölf weitere Jahre mit sich herumschleppen.

Grundtendenz des Monats:
Mit dem Büffel beginnt der letzte Monat im Jahr des ErdSchweins. Dieses Tierzeichen ist unter anderem für seinen starken Willen bekannt. Der kann Ihnen dabei helfen, einen Abschluss zu erreichen, auch wenn Ihnen das vielleicht nicht leicht fällt. Unter Umständen müssen dafür Abschiede genommen, alte Rechnungen beglichen, fremde Leistungen anerkannt und letzte Hindernisse aus dem Weg geräumt werden. Wer wirklich einen frischen Start in den neuen Zyklus machen will, kommt um diese Aufgaben nun aber nicht herum.