fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

HAN, das Schwein - darf das Erreichte genießen

Mit dem Hund kamen die meisten Schweingeborenen im letzten Jahr gut zurecht, und es dürfte kaum Kompetenzgerangel gegeben haben. Nun kommt das letzte Zeichen des chinesischen Tierkreises in sein eigenes Jahr und darf sich auf entspannte Zeiten freuen.

Für viele Schweingeborenen wird es 2019 weniger darum gehen, ambitionierte Projekte an den Start zu bringen oder ehrgeizige Karrierepläne zu verfolgen. Vielmehr geht es nun vor allem darum, innezuhalten und das bislang Erreichte zu konsolidieren und vor allem auch zu genießen.

Wer auf seine Leistungen aus den letzten Jahren zurückblickt, wird erstaunt feststellen, dass deutlich mehr geschafft wurde, als gedacht. Das ist nicht nur ein Grund, zufrieden zu sein, sondern erlaubt es Ihnen auch, in den nächsten Monaten einmal einen Gang zurückzuschalten.

Unterm Strich ist dies eine gute Zeit, um die eigenen Batterien aufzuladen und Dinge zu tun, die schon lange auf der Wunschliste stehen, für die aber bislang einfach keine Zeit war: Reisen, ein neues Hobby, etwas Neues lernen - den Möglichkeiten sind in den kommenden Monaten kaum Grenzen gesetzt.

Auch in der Partnerschaft darf das Schwein die Zügel locker lassen und ruhig auch mal die andere Seite aktiv werden lassen. Dabei geht es aber nicht darum, den Liebsten oder die Liebste mit hohen Erwartungen unter Druck zu setzen. Vielmehr wünscht sich der aktuelle Jahresregent, dass mehr Leichtigkeit in Beziehungen einkehrt und die Lebenslust im Vordergrund steht.

Auch familiäre Angelegenheiten lassen sich im Jahr des Erd-Schweins regeln, wenn alle Beteiligten friedlich und sachlich bleiben. Wer sich nicht aus der Ruhe bringen lässt, kann selbst größere Probleme auf unspektakuläre und noch dazu sehr effektive Art und Weise lösen.

Ihr Powertipp für 2019
Nutzen Sie die Zeit, um Ihr Energiereservoir aufzufüllen. Dann entwickeln sich lukrative Vorhaben wie von selbst. So können Sie dann auch 2020 weiter durchstarten!