fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

SHENG, der Drache - sollte Entscheidungen gut überdenken

Nachdem der bedächtige Hund den Drachen im letzten Jahr sicher so manches Mal etwas ausgebremst hat, darf sich dieser nun vor allem wieder mehr Aktivität anstatt vorsichtiges Taktieren wünschen. Das Erd-Schwein ist deutlich spontaner veranlagt als sein Vorgänger. Dennoch würde es niemals seinen Erfolg über das Wohlergehen seiner Mitstreiter stellen.

So mag sich der Drache in den kommenden Monaten zuweilen ein wenig hin und her gerissen fühlen und nicht so recht wissen, wohin die Reise gehen soll. Vor allem dann, wenn das Erd-Schwein mehr auf emotionale Bande setzt und dabei den persönlichen Ehrgeiz seiner Untertanen außer Acht lässt, kann es 2019 mitunter schwierig sein, die eigenen Projekte zielstrebig zu verfolgen.

Die beste Strategie für den Drachen dürfte in einem solchen Falle sein, einen Schritt aus dem Rampenlicht zurückzutreten und sich mit seinen Entscheidungen mehr Zeit zu lassen. Bei sorgfältiger Planung kann er dann seine Ziele mit Unterstützung des fleißigen Erd-Schweins erreichen. Dafür ist nicht ganz so viel Geduld erforderlich wie im letzten Jahr, dafür aber umso mehr Empathie.

Auf gesellschaftlicher Ebene bekommt der Drache mithilfe des neuen Regenten viele Gele- genheiten, auf der sozialen Leiter aufzusteigen. Dabei ist es unabdingbar, auch die Gefühle der Mitmenschen nicht außer Acht zu lassen.

Das Wohl der Familie steht für das Erd- Schwein im Mittelpunkt seiner Regentschaft. Das bedeutet für den Drachen, dass es sich lohnen wird, mehr Zeit im Kreise seiner Lieben zu verbringen. Für den eigenen Freiheitsdrang ist es zwar sicherlich sinnvoll, ab und an auszubrechen, um sich zu regenerieren und Kraft zu sammeln. Allerdings sollte klar sein, dass 2019 die Prioritäten eindeutig mehr im häuslichen Bereich und bei der Familie liegen.

Ihr Powertipp für 2019
Zuviel Egoismus kann sich als schädlich erweisen. Zeigen Sie sich gegenüber Ihrer Umgebung loyal – das bringt viel Sympathie.