fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Ein gesunder Anteil an YinMetall kommt im September in die Konstellation. Das hilft der Ziege auf der einen Seite, mit mehr Disziplin bei der Sache zu bleiben, kann aber auch leicht dazu führen, dass sie sich nun in unnötige Details verbeißt. Da ist der perfektionistische Hahn, der den Monat begleitet, nicht unbedingt hilfreich. Denn auch er neigt dazu, sich an Kleinigkeiten aufzuhalten.

Mit dem Metall wird auch das Yin-Wasser gestärkt. Das kann darauf hinweisen, dass es für so manche Ziege an der Zeit ist, sich wieder einmal mehr zurückzuziehen und sich mit Themen zu beschäftigen, die außerhalb des Alltags liegen.

Liebe, Familie, Freundschaft: Bei den persönlichen Beziehungen dürfte es in diesem Monat vor allem darum gehen, mehr hinter die Fassaden zu schauen. Gerade bei frischen Bekanntschaften können sich hinter dem äußeren Erscheinungsbild erstaunliche Dinge verbergen, die nur darauf warten, von der Ziege entdeckt zu werden.

Müssen im Familienkreis die Aufgaben neu verteilt werden? Dann sollten Sie sich nun vielleicht eher zurückhalten und erst einmal die anderen in die Pflicht nehmen. Das dürfte Sie in den nächsten Wochen im Alltag prima entlasten.

Beruf, Finanzen: Wer sich schon seit längerem auf der beruflichen Ebene ungerecht behandelt fühlt, sollte nun wirklich den Mund aufmachen. Sonst nimmt man es weiterhin als selbstverständlich hin, dass Sie sich nicht wehren und bürdet Ihnen Dinge auf, von denen am Ende nur die Anderen profitieren. Was hindert Sie daran, für die eigenen Bedürfnisse einzustehen? Für andere Menschen tun Sie das doch auch?

Ihr Sinn für Ordnung dürfte in diesem Monat besonders gefragt sein. Schließlich gibt es nur wenige Menschen, die bei der Arbeit so methodisch vorgehen wie die Ziege.

Tipp des Monats: Blicken Sie zuversichtlich in die Zukunft! Sie haben es in der Hand, sie aktiv zu gestalten!