fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
So richtig mag die kreative Ader der Ziege noch nicht in Fahrt kommen dazu fehlt im Augenblick das Holz-Element, dass Sie erst wieder ab dem nächsten Monat mit frischen Ideen versorgen dürfte. Da müssen diverse Verschönerungsund Verbesserungsaktionen leider noch ein bisschen warten. Ab nächsten Monat fällt Ihnen dazu deutlich mehr ein.

Wenn Sie nun am liebsten in der Menge abtauchen und erst einmal nicht so viel von sich preis geben wollen, ist das sicher in Ordnung. Sie müssen sich aber darüber im Klaren sein, dass Sie so weder neue Kontakte knüpfen noch erwarten können, dass sich viel tut in Ihrem Umfeld.

Liebe, Familie, Freundschaft: Geheimniskrämerei kommt beim Partner jetzt überhaupt nicht gut an. Auch wenn Sie glauben, dass Ihre Angelegenheiten nicht interessant genug sind, ist das kein Grund, sie vor Ihrer besseren Hälfte zu verbergen.

Mit der Wasser-Schlange begleitet Sie nun ein Tierzeichen, welches vor allem langfristige Bindungen begünstigt. Wer also schon lange in einer Beziehung lebt, darf sich auf besonders harmonische Zeiten freuen. Aber auch für frisch verliebte Ziegen stehen die Zeichen nicht schlecht dafür, dass mit der Zeit daraus etwas Ernsthaftes entstehen könnte.

Beruf, Finanzen: Schlange und Büffel vereinen sich im Mai und könnten dafür sorgen, dass die Ziege sich deutlich mehr um berufliche Belange kümmern darf. Wer also schon länger andere Pläne für die eigene Karriere hat, kann nun aktiv werden. Mit dem beständigen Büffel ist zwar jetzt nicht unbedingt ein Jobwechsel angesagt, aber dafür gibt es vielleicht die Gelegenheit, im bestehenden Rahmen etwas zu verändern. Wenn Sie nicht über Ihre Projekte sprechen wollen, kann auf Dauer leider nichts daraus werden. Trauen Sie sich jetzt ruhig und lassen Sie Kollegen und Chefs an Ihren Ideen teilhaben.

Tipp des Monats: Zeigen Sie der Welt, wie Sie wirklich sind – kompetent und liebenswert!