fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Mit der Schlange tritt nun das Tierzeichen auf den Plan, dass zusammen mit dem Drachen das Haus der Spiritualität bildet. Das bedeutet für Sie, dass Ihr Draht nach oben besonders gut ausgebildet sein könnte. Vielleicht bekommen Sie im Mai endlich Antworten auf wichtige persönliche Fragen, wenn Sie sich einer höheren Fügung anvertrauen?

Die starke Yin-Wasser Qualität fordert zu mehr Zurückhaltung und Innenschau auf. Auch wenn das dem extrovertierten Drachen nicht gerade leicht fällt, sollte er sich nun trotzdem Zeit für den Rückzug nehmen. So lässt sich der innere Frieden vertiefen und die Batterien werden ebenfalls gut aufgeladen.

Liebe, Familie, Freundschaft: Langfristige Beziehungen stehen in diesem Monat unter einem besonders guten Stern. Schließlich steht die Wasser-Schlange für Beständigkeit und dauerhafte Verbindungen vor allem in der Liebe. Das sind nun beste Voraussetzungen, um die Bande zu Ihrer besseren Hälfte noch mehr zu festigen. Das Geheimnisvolle mag den Drachen zwar reizen, auf Dauer ist es ihm aber sicher zu anstrengend, permanent im Dunklen zu tappen. Das sollten Sie bedenken, wenn sich eine neue Verbindung anbahnt, die kaum etwas von sich selbst preisgibt. Es kommt darauf an, wie viel Zeit Sie zu investieren bereit sind.

Beruf, Finanzen: Mit der Kombination aus Schlange und Büffel lassen sich geschäftliche Angelegenheiten nun ganz besonders gut erledigen. Die beiden Tierzeichen sind nämlich ein wunderbares Team, wenn es um Handel oder Kommerz oder finanzielle Dinge geht.

Je länger eine Geschäftsbeziehung nun schon besteht, desto sicherer dürfen Sie sich fühlen. Sorgen Sie dafür, dass das gegenseitige Vertrauen auf keinen Fall abhanden kommt, dann haben Sie wirklich noch lange etwas voneinander.

Tipp des Monats: Achten Sie darauf, Ihre eigenen Ressourcen nun nicht zu verschleudern. Ihre Kräfte werden später sicher noch gebraucht.