fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Sind die Batterien frisch aufgeladen, kann der Drache sich nun neuen Aufgaben zuwenden. Mit dem Affen, der den August begleitet, versteht er sich traditionell blendend. Beide wollen nicht in fremde Schablonen gepresst werden, sondern lieber ihre eigenen, manchmal vielleicht auch etwas verrückten Ideen umsetzen. Unter dem wachsamen Auge des Tigers mag das jetzt allerdings nicht immer ganz einfach sein. 

Wer seine Unabhängigkeit ausleben will, sollte sich deshalb in diesem Monat lieber abseits der eingelaufenen Pfade bewegen. Je weniger Aufmerksamkeit Sie dabei erregen, desto weniger Regeln werden Ihnen auferlegt. 

Liebe, Familie, Freundschaft: Die Dinge jetzt einfach laufen zu lassen, mag bequem erscheinen, lieber Drache. Es sollte Ihnen aber bewusst sein, dass Sie bestehende Probleme damit nicht lösen. Warten Sie lieber nicht zu lange, bis Sie sich der Sache annehmen. 

Auch im Jahr des Tigers kann mit dem Auftauchen des Affen der Spaßfaktor steigen. Wenn Sie jetzt mit Partner, Familie oder Freunden unterwegs sind, dürfen Sie jeden Augenblick genießen. Solange Sie sich nicht zu unüberlegten Handlungen hinreißen lassen, bleibt das Vergnügen unbeschwert. 

Beruf, Finanzen: Wer sich in den letzten beiden Monaten etwas zurückgehalten hat, wird sich nun vielleicht freuen, wenn er sich wieder mehr in den Vordergrund schieben darf. Warum lassen Sie jetzt nicht einfach Ihre Arbeit für sich sprechen? 

Man wünscht sich nun ein kreatives Feuerwerk von Ihnen, schränkt Sie aber gleichzeitig mit zahlreichen Vorgaben ein und erklärt Ihnen, wie Sie zu arbeiten haben. Es ist ganz typisch für den Tiger, dass er seine Untertanen unter Kontrolle halten möchte. Da wird wahrscheinlich ein klärendes Gespräch nötig sein, um die Grenzen klarer abzustecken. 

Tipp des Monats: Man kann es nicht immer allen recht machen. Zeigen Sie sich pragmatisch in Ihren Entscheidungen!