fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Einmal mehr wird der Drache nun aufgefordert, einen Gang zurückzuschalten. Für die sanfte Ziege, die den Juli begleitet, ist es vor allem wichtig, dass alle miteinander auskommen und sich auch im Jahr der quirligen Ratte nicht verausgaben. Das gilt umso mehr für die Drachen, die in den vergangenen Monaten nicht ganz so fit waren und vielleicht sogar schon den einen oder anderen Warnschuss vom eigenen Körper bekommen haben.

Das Yin-Wasser, welches die Ziege diesmal im Gepäck hat, sorgt zusammen mit der Energie der Jahresregentin dafür, dass sich viele Dinge jetzt mehr auf der geistigen Ebene abspielen.

Liebe, Familie, Freundschaft: Jetzt sollten Sie sich vor allem um das Wohlergehen ihrer Lieben kümmern. Die eigenen Interessen dürfen ruhig einmal in den Hintergrund treten, wenn Partner oder Nachwuchs mehr Unterstützung brauchen. Dabei wird es wahrscheinlich gar nicht um konkrete Hilfestellungen gehen, sondern mehr um den moralischen und emotionalen Beistand.

Romantische Stunden zu Zweit sind nur dann möglich, wenn der Drache bereit, ist seinen vollen Terminkalender entsprechend aufzuräumen. Das sollte Ihnen der Partner aber schon wert sein, lieber Drache! Nutzen Sie die YinQualitäten der Ziege für mehr Zärtlichkeit und Nähe.

Beruf, Finanzen: Auch in einem erfüllten Berufsleben wird es immer wieder Arbeiten geben, die nicht ganz nach Ihrem Geschmack sind. Das ist völlig normal und im Grunde nicht der Rede wert, solange man das Ganze zügig erledigt. Sparen Sie sich also jetzt das Murren und setzen Sie Ihre Energie lieber dafür ein, rasch zu einem Ende zu kommen.

Manchmal kann es ganz gut sein, sich aus der ersten Reihe zurückzuziehen und andere an vorderer Front glänzen zu lassen. In der Ruhe lassen sich Konzepte besser überdenken und Allianzen besser schmieden.

Tipp des Monats: Zeit für sich selbst ist ein Luxus, den Sie sich wirklich öfter gönnen sollten.