fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Es mag im Oktober zwar etwas ruhiger zugehen, aber das sollte kein Grund für Sie sein, in Ihrer Aufmerksamkeit nachzulassen. Teilen Sie sich Ihre Aufgaben so ein, dass immer irgendetwas zu tun ist. Dann kommen Sie auch nicht auf dumme Gedanken.

Mit dem loyalen Hund an Ihrer Seite geht es in diesem Monat sicher auch darum, bestehende Seilschaften zu festigen und neue Kontakte auf eine stabile Basis zu stellen. Das erreichen Sie besonders dann, wenn Sie sich selbst ohne zu Zögern der Sache verpflichten. Das persönliche Wachstum kann nur dann ein Thema im Oktober sein, wenn es nicht mit älteren Plänen kollidiert.

Liebe, Familie, Freundschaft: Hund und Schwein bilden in der Chinesischen Astrologie das Haus von Heim und Familie. Deshalb dürften familiäre Angelegenheiten in diesem Monat bei den meisten Schweinen den Ton angeben. Stellen Sie sicher, dass alle Bedürfnisse gedeckt werden und auch die emotionale Seite nicht zu kurz kommt. Wenn alle zufrieden sind, ist es das Schwein in der Regel auch.

Bestehende Partnerschaften sollten nun mehr auf die verschiedenen Facetten Ihrer Beziehung schauen, anstatt sich nur auf eine Sache zu konzentrieren. So können Sie Ihre bessere Hälfte vielleicht von einer neuen Seite kennenlernen.

Beruf, Finanzen: Sicher ist es verführerisch, die Gedanken wandern zu lassen und einfach einmal gar nichts zu tun. Das können Sie sich aber nur dann leisten, wenn Sie Ihre Arbeit in guten Händen wissen. Ansonsten riskieren Sie jetzt, dass die Früchte des bisher Geleisteten in Ihrer Abwesenheit dezimiert werden könnten. Sie haben das Gefühl, dass Sie sich kreativ nicht genug austoben können? Dann ist es an der Zeit, Ihre Wünsche deutlicher zu formulieren. Vielleicht wissen Kollegen oder Chef gar nicht, welches Potential da in Ihnen steckt.

Tipp des Monats: Lassen Sie sich von Pessimisten nicht die Laune verderben. In Ihrem Jahr kommen Sie spielerisch am besten voran.