fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Ein weiteres Schwein begleitet Sie nun gemeinsam mit der Metall-Ratte. Dadurch wird zum Einen das Wasser-Element gestärkt und die geistige Ebene besonders betont, was nicht hilfreich ist, wenn Sie viel zu erledigen haben. Konzentrieren Sie sich darauf, nicht zu lange über Ihre Projekte nachzudenken, denn dann kommen Sie nicht dazu, wirklich aktiv zu werden 

Zum Anderen wird mit zusätzlichem Yin-Feuer die Gefühlsebene angeregt, was sich vor allem im Bereich der zwischenmenschlichen Beziehungen nun als sehr hilfreich erweisen kann.

Liebe, Familie, Freundschaft: Für die Liebe ist es ganz besonders schön, wenn mehr Herzenswärme angeregt wird. Das macht das gemeinsame Miteinander zu etwas ganz Besonderen. Lassen Sie sich von Ihren Gefühlen leiten, in einer vertrauensvollen Umgebung sollte es kein Problem sein, sich fallen zu lassen. 

Das zusätzliche Schwein mag nun vielleicht auch noch mal ein persönliches Dilemma in den Vordergrund rücken. Wie wollen Sie zukünftig ein gutes Gleichgewicht zwischen Ihrem Privatleben und Ihren sonstigen Verpflichtungen hinbekommen? Wer sich hier immer noch nicht entscheiden kann, sollte nun vielleicht seine Lieben in den Prozess mit einbeziehen. 

Beruf, Finanzen: Sind Sie wirklich so zufrieden mit Ihrer Tätigkeit, wie Sie das nach außen hin ausstrahlen? Oder haben Sie sich lediglich mit Ihrer aktuellen Lage arrangiert? Nur weil das Schwein den Ruf hat, aus jeder Situation das Beste zu machen, heißt das ja nicht, dass Sie wirklich schon da sind, wo Sie hinwollen. Nun wäre sicher ein guter Zeitpunkt, Chefs, Kollegen und Kunden von Ihren wirklichen Wünschen zu erzählen. Vielleicht lassen sich dort recht kurzfristig einige Änderungen umsetzen, damit Sie Ihr Potential besser ausleben können. 

Wer dagegen das Gefühl hat, bereits am richtigen Platz zu sein, kann sich im November einfach nur entspannen.

Tipp des Monats: Sprechen Sie Ihre Wahrheit aus! Ihre Ehrlichkeit wird nun hoch geschätzt.