This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Mit dem cleveren Affen kommt im August das Metall-Element ins Spiel, womit das Wasser des Schweins sicher gut genährt werden kann. So lässt sich das ausgeprägte Erd-Element des Jahresregenten für das Schwein viel besser in produktive Bahnen lenken, als noch im letzten Monat.

Nutzen Sie den frischen Schwung, um wieder einmal gründlich auszumisten. Alles, was Sie seit mindestens einem Jahr nicht mehr angefasst haben, gehört gespendet oder auf den Müll, wenn es nicht mehr brauchbar ist. Es kann sehr befreiend sein, wenn in den Schränken wieder mehr Platz ist! Außerdem bekommen Sie so die Gelegenheit, Neues anzuschaffen.

Liebe, Familie, Freundschaft: Der Affe ist in der Regel ein abenteuerlustiger Geselle, der sich allerdings recht schnell langweilt. Das bedeutet für das Schwein aber nicht, dass es sich von alten Kontakten und Gewohnheiten lossagen sollte. Nutzen Sie Ihre Kreativität und hauchen Sie Bestehendem frisches Leben ein. So kombinieren Sie die Werte des Jahresregenten auf ideale Weise mit Ihren Bedürfnissen.

In der Liebe darf sich das Schwein ruhig ein wenig beweglicher zeigen. Anstatt Abend für Abend gemütlich mit dem Partner daheim zu sitzen, sollten Sie etwas mehr unternehmen.

Beruf, Finanzen: Es nützt nichts, wenn Sie eine Entscheidung hinauszögern. Irgendwann müssen Sie sich festlegen. Der August ist ein guter Monat dafür, denn nun bekommen Sie mit dem Metall-Element die nötige Struktur, um sich einen realistischen überblick zu verschaffen. Der Erd-Hund tut das Seinige, damit Sie einen ehrlichen Blick auf Ihre Chancen und Möglichkeiten bekommen können.

Sicher haben Sie viele Kollegen in diesem Jahr schon mit Ihrer unkonventionellen Art überrascht. Jetzt, im Monat des Metall-Affen, können Sie sich das ruhig noch mehr trauen.

Tipp des Monats: öffnen Sie sich Ihren Möglichkeiten. Der Hund gibt Ihnen die nötige Absicherung!