fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Im Mai dürfte es für die meisten Tierzeichen eher ruhig zugehen. Das gilt auch für den Hund, der in diesen Wochen sicher genug Zeit bekommt, um über seinen bisherigen Weg nachzudenken. Lassen Sie dabei bitte nicht zu, dass sich zu viele Zweifel einschleichen. Wer denkt, dass sein Glas immer halb leer ist, kann seine Fülle weder erkennen noch wirklich ausleben.

Mit der Schlange begleitet Sie nun ein Tierzeichen, dass ganz genau hinzuschauen weiß. Wer in einigen Bereichen seines Lebens tiefer eintauchen will, kann darauf zählen, dazu die vollkommen richtige Unterstützung zu bekommen, wenn er danach fragt.

Liebe, Familie, Freundschaft: Für den treuen Hund ist das Thema Eifersucht in der Regel kaum präsent. Um so überraschender kann es nun für Sie sein, wenn Ihr Partner Sie damit konfrontiert. Die aktuelle Herrscherin feuert bei so manchem Untertan das Kopfkino an, so dass in Verbindung mit der Schlange das Misstrauen angeregt wird. Ein paar ehrliche und offene Worte können derartige Gefühle aber sicher schnell zerstreuen.

Mehr Geduld ist nun angesagt, wenn es darum geht, ein neues Herz für sich zu gewinnen. Vertrauen aufzubauen dauert eben seine Zeit das sollte gerade der Hund ganz genau aus der eigenen Erfahrung wissen.

Beruf, Finanzen: In diesem Monat machen große Veränderungen recht wenig Sinn. Mit der Schlange geht es nun vielmehr darum, geplante Aktionen noch einmal auf Herz und Nieren zu prüfen. Sollte man also versuchen, Sie nun von außen zu drängen, doch bitte schneller zu machen, dürfen Sie getrost abwinken. Es kommt jetzt wirklich nicht aufs Tempo an.

Finanzielle Angelegenheiten lassen sich im Mai sicher besser regeln als noch in den Monaten zuvor. Auch hier gilt es nun, sich eher abwartend zu verhalten und nicht zu viel auf einmal zu wollen.

Tipp des Monats: Warten Sie auf Ihre Gelegenheit sie wird garantiert kommen!