fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Ein starkes Wasser-Element sorgt im November dafür, dass der Affe seine kommunikativen Fähigkeiten auf allen Ebenen ausleben kann. Sie sollten es aber bitte nicht mit dem Redefluss übertreiben. Ihr Umfeld könnte sonst leicht überfordert sein und sich gar nicht erst die Mühe machen, Ihre Gedankengänge zu verstehen. 

Wenn Sie etwas wirklich wollen, sollten Sie das in diesen Wochen auch durchsetzen können. Wichtig ist allerdings, dass Sie dabei nicht auf Kosten anderer zu Ihrem Erfolg kommen. Das Schwein, dass den November begleitet, legt viel Wert darauf, dass niemand übervorteilt wird.

Liebe, Familie, Freundschaft: Mit dem freundlichen Schwein kommt nun auch eine gute Portion Yin-Feuer ins Spiel. Das kann dem Affen vor allem auf der zwischenmenschlichen Ebene helfen, sich emotional mehr zu öffnen. In bestehenden Partnerschaften können Sie so einfach freier über Ihre Gefühle sprechen. Bei frischen Verbindungen macht Sie das aber unter Umständen auch ein bisschen verletzlicher. 

Familiäre Angelegenheiten sollten Sie nun bitte nicht aufschieben. Kümmern Sie sich lieber gleich darum, ansonsten könnte die Sache einen unangenehmen Rattenschwanz hinter sich herziehen. 

Beruf, Finanzen: Für den Affen dürften sich die meisten Dinge in den vergangenen Monaten mit Leichtigkeit entwickelt haben. Da stört die Hindernisse um so mehr, die sich nun auftun. Es handelt sich aber nur um Kleinigkeiten, die Sie sicher schnell in den Griff bekommen, wenn Sie konzentriert bei der Sache bleiben. 

Mitarbeiter und Kollegen brauchen nun vielleicht ein bisschen mehr Motivation. Machen Sie Ihnen klar, das Aufgeben so kurz vor dem Ziel wirklich keine Option ist! Wenn es Ihre Zeit zulässt, dürfen Sie gerne konkrete Hilfe anbieten. Ansonsten bleibt es besser bei der moralischen Unterstützung. 

Tipp des Monats: Zeigen Sie Gefühl, wenn es angebracht ist, aber lassen Sie sich nicht zu sehr von Ihrem Ziel ablenken.