fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Schwein und Ziege bilden jetzt im November ein gutes Team, wenn es um die zwischenmenschlichen Beziehungen geht. Es sollte Ihnen nun recht leicht fallen, auf dem gesellschaftlichen Parkett nicht nur zu bestehen, sondern dabei auch noch Spaß zu haben. Neue Kontakte können sich zu einem späteren Zeitpunkt als sehr nützlich erweisen. 

Im Laufe des Ratten-Jahres sind die Aufgaben sicher nicht leichter geworden für die Ziege. Mit Hilfe des Schwein können Sie nun aber die Erkenntnis gewinnen, dass Sie nicht nur die Kraft haben, bis zum Ende der Strecke zu laufen, sondern das Ganze auch genießen dürfen. 

Liebe, Familie, Freundschaft: In der Partnerschaft wird nun gegenseitiges Verständnis ganz groß geschrieben. Darüber sollten aber beide Seiten nicht vergessen, dass der Schlüssel zum gemeinsamen Glück nicht darin liegt, für die bessere Hälfte in allem zurückzustecken. Sorgen Sie jetzt dafür, dass es bei einem gegenseitigen Nehmen und Geben bleibt und die Bilanz immer ausgeglichen ist. 

Das Schwein bringt einen guten Anteil an YinFeuer mit in diesen Wochen, was mehr Herzenswärme und Zärtlichkeit in den Alltag der Ziege bringen kann. Geben Sie diese Gefühle nun ruhig großzügig an die Menschen weiter, die Ihnen wichtig sind. 

Beruf, Finanzen: Stabile Verhältnisse kann man von der agilen Ratte am Arbeitsplatz wahrscheinlich nicht erwarten. Dafür gibt es nach wie vor jede Menge Optionen, für die die Ziege sich entscheiden kann. Da genau liegt jetzt vielleicht bei einigen Ziegen das Problem... wenn Sie immer noch nicht wissen, wohin die Reise wirklich führen soll, ist es unmöglich, eine Entscheidung zu treffen. Da hilft nur eines probieren Sie in den nächsten Wochen so viel wie möglich aus! Vielleicht macht es in Ihrem Herzen und Kopf „klick“ und Sie finden Ihre Bestimmung.

Tipp des Monats: Genießen Sie die Vielfalt, die sich Ihnen nun bietet. In kaum einem anderen Jahr darf man so viel ausprobieren!