This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Die allumfassende Erd-Energie des letzten Monats wird nun über ein starkes Metall-Element abgeleitet und dürfte nicht mehr ganz so starken Einfluss auf Ihr Tun ausüben. Das kann bei so mancher Ziege einen regelrechten Produktivitätsschub verursachen und zusätzliche Kräfte freisetzen. Nutzen Sie Ihren Elan ruhig dazu, nun auch ganz speziell etwas für sich selbst zu tun. Es wäre doch schade, wenn Ihre ganze Energie nur Anderen zugute käme.

Mit dem Affen begleitet die Ziege nun eines der Tierzeichen, die dafür bekannt sind, viel Wirbel zu machen. Das kann sehr belebend wirken und frischen Wind in Ihr Dasein bringen.

Liebe, Familie, Freundschaft: Ein bisschen mehr Leichtigkeit können alle sicher gut gebrauchen. Mit dem Affen lassen sich bestehende Familienprobleme nun vielleicht für einen Augenblick vergessen und es gelingt allen Beteiligten, sich mehr auf die positiven Seiten des Zusammenlebens zu konzentrieren. Sorgen Sie nun ruhig für ein wenig Abwechslung und lassen Sie den Alltag dabei hinter sich.

Auch in der Partnerschaft kann es nun nicht schaden, wenn man sich nicht zu sehr gegenseitig einschränkt. Wer seine Beziehung auf eine solide Basis gestellt hat, kann im Jahr des treuen Hundes darauf vertrauen, dass sich an den Gefühlen nichts ändern wird. Gönnen Sie sich deshalb nun gegenseitig etwas mehr Raum.

Beruf, Finanzen: Ab und zu darf auch der geduldigsten Ziege einmal der Kragen platzen. Wer nun versucht, Ihre Ressourcen für seine eigenen Projekte anzuzapfen, sollte von Ihnen klar in die Schranken gewiesen werden. Es kann schließlich nicht angehen, dass Sie sich so viel Mühe machen und am Ende gar nichts davon haben. Sie können sicher sein, dass man Ihre Fähigkeiten ausreichend zu schätzen weiß, auch wenn man Ihnen das nun nicht so richtig zu verstehen gibt. Der Erd-Hund tut sich zuweilen einfach etwas schwerer mit Lob.

Tipp des Monats: Ihre Meinung zählt! Lassen Sie sich auf keinen Fall beirren!