fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Mit einem Lächeln auf den Lippen lässt sich nun so viel mehr erreichen, liebe Schlange. Nett zu sein kostet Sie gar nichts und kann Ihnen im August viele Türen öffnen, die Ihnen sonst ielleicht verschlossen geblieben wären. Geben Sie sich also einen Ruck und strahlen Sie mehr nach außen!

Mit dem lebendigen Wasser-Affen steht der Schlange einmal mehr ein Tierzeichen zur Seite, was dazu animieren möchte, mehr aus sich herauszugehen. Es dürfte in diesen Wochen schwer werden, sich in Büchern oder Arbeit zu vergraben, wenn rings herum alles aktiv wird. Lassen Sie sich ruhig mitreißen und verlassen Sie Ihr Nest wenigstens ab und an einmal.

Liebe, Familie, Freundschaft: Auch im Bereich der persönlichen Beziehungen geht es für die Schlange jetzt darum, sich mehr zu öffnen. Gerade in frischen Beziehungen sollten Sie über Ihren Schatten springen und gleich zu Beginn mehr Gefühl zulassen. Das Erd-Schwein vertraut seinen Untertanen meist blind da dürfen Sie Ihren Partner nun ruhig auch ein bisschen näher an Sie heranlassen.

Ihre verführerischen Qualitäten funktionieren nun besonders gut mit Worten, der gewandte Affe Ihnen gerne in den Mund legt. Übertreiben Sie es aber bitte nicht mit den Schmeicheleien sonst werden Sie leicht unglaubwürdig.

Beruf, Finanzen: Der aufmerksamen Schlange wird es wohl kaum passieren, dass Sie auf der finanziellen Ebene zu viel riskiert. Trotzdem sollten Sie im August die Ausgaben im Auge behalten, vor allem dann, wenn Sie das Budget nicht alleine verwalten. Die Kombination aus Schwein und Affe geht zuweilen ein wenig zu sorglos mit dem Geld um.

Es mag sein, dass es Ihnen nun ein wenig an Durchsetzungskraft mangelt oder man Sie am Arbeitsplatz nicht so ernst nimmt, wie Sie es sich wünschen.

Tipp des Monats: Wer gute Laune verbreitet, hat es so viel einfacher! Kleinere Probleme lassen sich oft einfach weglächeln.