fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Ehrlich währt am Längsten im April, wenn ein tugendhafter Erd-Drache Sie begleitet. Dabei geht es nun weniger darum, für sich selbst den großen Sprung nach vorne zu machen. Vielmehr wünscht man sich nun von Ihnen, dass Sie sich verstärkt für die Menschen einsetzen, die sich nicht selbst wehren können.

Die starke Yang-Erde sorgt jetzt dafür, dass die überbordende Fantasie des Drachen zuweilen etwas ausgebremst wird. Vor allem, wenn es realistisch gesehen kaum machbar ist, was Sie sich vorgestellt haben, bekommen Sie das nun von allen Seiten zu hören.

Liebe, Familie, Freundschaft: Ein gesunder Pragmatismus hat noch nie geschadet, wenn es darum geht, den Alltag zu organisieren. Am besten setzt man sich nun mit allen Beteiligten gemeinsam an einen Tisch und verteilt gerecht die anstehenden Aufgaben. Dabei müssen Sie sicher auch ein paar eher lästige Dinge erledigen. Je schneller Sie es hinter sich bringen, desto mehr Zeit bleibt dann wieder für das, was mehr Spaß macht.

Drachen auf der Partnersuche sollten im April genug Selbstbewusstsein haben, sich unverstellt zu präsentieren. So wissen beide Seiten gleich, woran Sie sind.

Beruf, Finanzen: Beruf, Finanzen: Das Schwein teilt mit dem Drachen die Freude an den schönen Dingen des Lebens. Die kosten allerdings meistens viel Geld, das dem Drachen nicht immer in den Mengen zur Verfügung steht wie er es gebrauchen könnte. Anstatt zu überlegen, wo das nötige Kleingeld herkommen soll, sollten Sie lieber abwägen, ob Sie den Luxus wirklich brauchen. Geben Sie nichts aus, was Sie nicht auch wirklich haben!

Mit unorthodoxen Methoden kommt man vielleicht schneller ans Ziel, aber dafür ist das Risiko meist auch bedeutend höher. Wägen Sie sorgfältig ab, ob Sie sich wirklich so weit aus dem Fenster lehnen wollen.

Tipp des Monats: Finden Sie die richtige Balance zwischen Extravaganz und Bescheidenheit.