fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Wer im August seine Pläne durchsetzen möchte, muss den Mund aufmachen. Wie soll Ihre Umgebung wissen, was Sie sich vorstellen, wenn Sie nicht darüber reden? Der Affe versteht sich im August darauf, in der passenden Situation die richtigen Worte zu finden.

Der Büffel ist am liebsten auf eingelaufenen Pfaden unterwegs. Das könnte dem Hasen in diesem Monat aber durchaus ein bisschen langweilig werden. Wenn Sie sich mehr Abwechslung wünschen, müssen Sie sich darum selbst kümmern. Vom konservativen Jahresherrscher ist in dieser Hinsicht nicht viel zu erwarten. 

Liebe, Familie, Freundschaft: Setzen Sie bitte nicht voraus, dass Ihr Partner Ihnen schon von alleine anmerkt, wenn Sie nicht zufrieden sind. Was hinter Ihrer Stirn vorgeht, wissen nur Sie allein! Es bringt gar nichts, nach außen Harmonie auszustrahlen, wenn Sie diese im Inneren nicht verspüren. Sprechen Sie wunde Punkte in Ihrer Beziehung diplomatisch an dann findet sich auch eine für beide Seiten tragbare Lösung. Mit dem Affen an Ihrer Seite können Sie sicher ein bisschen mehr Schwung in Ihr Liebesleben bringen. Das gilt übrigens sowohl für schon länger bestehende Beziehungen als auch für eine noch recht frische Liebe. 

Beruf, Finanzen: Nun lassen Sie sich deutlich einfacher für Aufgaben motivieren, die eigentlich nicht ganz so Ihr Fall sind. Packen Sie beherzt an, dann hat sich das Ganze auch recht schnell erledigt zumal der Jahresregent Ihnen jetzt sicher auch gut unter die Arme greifen kann. Besteht nun die Möglichkeit, vor dem Herbst noch gewisse Dinge abzuschließen, sollten Sie Ihre Energie ruhig darauf verwenden. 

Wenn am Arbeitsplatz kreatives Chaos herrscht, so muss das nicht unbedingt schlecht sein. Schließlich kann so oft etwas Neues entstehen. Wichtig ist einfach, jetzt nicht den Überblick zu verlieren. 

Tipp des Monats: Zeigen Sie Bereitschaft, anderen unter die Arme zu greifen, wenn das erforderlich ist.