fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Einmal mehr ist mit dem HolzHund das kreative Holz-Element präsent. Das macht es dem Hasen einfacher, seine Ideen zu formen. Allerdings nützt ihm das reichlich wenig, wenn er dann nicht den Mut aufbringt, sie auch seiner Außenwelt zu präsentieren. Mit dem Schwein an Ihrer Seite dürfen Sie ruhig ein bisschen mehr darauf vertrauen, dass man Ihre Einfälle freundlich aufnehmen wird.

Der Hund gehört wie auch der aktuelle Jahresregent zum Haus von Heim und Familie. Da ist es nun nicht schwer zu sehen, wo in den nächsten Wochen der Schwerpunkt zu setzen sein ist.

Liebe, Familie, Freundschaft: Sie können Ihre Lieben nicht vor allen möglichen Unbilden im Leben schützen, lieber Hase. Es ist wichtig, dass Sie vor allem Ihren Nachwuchs auch einmal alleine laufen lassen. Wie sonst soll sich aus behüteten Kindern ein verantwortungsvoller Mensch entwickeln? Mal ganz abgesehen davon, dass es Ihnen nicht gut tut, wenn Sie sich rund um die Uhr Sorgen machen. Freundschaften können im Monat des treuen Hundes immer besonders gut gepflegt werden. Vielleicht ist nun ein guter Zeitpunkt, sich einmal wieder bei den Menschen zu melden, die zu wenig Aufmerksamkeit bekommen haben?

Beruf, Finanzen: Mit dem Hund braucht der Hase keine wilden Experimente zu fürchten das sollten Sie noch aus dem vergangenen Jahr wissen. Aber anstatt sich bequem auf einem „so haben wir das schon immer gemacht“ auszuruhen, sollten Sie nun lieber einmal ein wenig über den Tellerrand schauen. Schließlich haben Sie mit dem Erd-Schwein 2019 einen motivierenden Unterstützer an Ihrer Seite. Da kann auch der vorsichtige Hase ruhig ein bisschen mehr wagen.

Wer schon lange auf eine Beförderung wartet, sollte nun wirklich einmal konkret nachfragen.

Tipp des Monats: Bleiben Sie aufmerksam im Außen, und verbringen Sie nun bitte nicht zu viel Zeit mit grübeln.