This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Die Erwartungen an den Tiger sind im Augenblick sicher recht hoch – schließlich haben Sie in den letzten Monaten selbst dafür gesorgt, dass man Sie wahrnimmt. Sollte Ihnen das Ganze nun zu viel werden, ist es besser, sich aus dem Geschehen zurückzuziehen, anstatt zu versuchen, auf vielen Hochzeiten zu tanzen.

Der quicklebendige Affe, der Sie in diesem Monat begleitet, würde sich sicher mehr Aktivität von Ihnen wünschen. Seinem Wunsch müssen Sie aber keinesfalls nachkommen. Schließlich steht der Affe im chinesischen Tierkreis in Opposition zum Tiger und treibt gerne seine Späße auf dessen Kosten.

Liebe, Familie, Freundschaft: Ihre Lieben haben sicher nichts dagegen, wenn es sich der bislang so aktive Tiger nun einmal für ein paar Wochen auf dem heimischen Sofa bequem macht. Warum in die Ferne schweifen, wenn man es zu Hause so gut haben kann? Auf diese Weise können Sie Ihre Ressourcen schonen und verbringen gleichzeitig mehr Zeit im Kreise der Menschen, die Ihnen wichtig sind.

Sollte es Ihnen dabei doch langweilig werden, könnten Sie mal wieder so richtig ausmisten. Am besten zusammen mit lieben Freunden, die Ihnen beim Ballastabwerfen mit ehrlichem Rat zur Seite stehen. Das starke Yang-Metall hilft Ihnen im August, Raum für Neues zu schaffen.

Beruf, Finanzen: Der Metall-Affe kann in diesen Wochen so manches stockende Projekt des Tigers ans Laufen bringen. Das liegt daran, dass er seine Finger fast automatisch auf die richtigen Stellen legt und so auch bislang eher lahme Ideen wieder in Gang bringen kann. Deshalb sollten Sie in beruflichen Fragen nun wirklich auf den Affen hören, lieber Tiger, auch wenn Sie seine Ideen oft als zu wild und unorthodox empfinden.

Anstehende Entscheidungen sollten Sie nun nicht länger aufschieben. Gerade wenn es um Ihre Karriere geht, können Sie jetzt die richtigen Weichen stellen.

Tipp des Monats: Nehmen Sie das Leben nicht zu ernst! Die besten Entscheidungen treffen Sie.