This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Im bisherigen Verlauf des Hunde-Jahres haben Sie sicher schon gemerkt, dass sich gewisse Dinge einfach nicht vermeiden lassen. Jetzt können Sie einmal mehr zeigen, dass Sie mit Ihrer Ausdauer bestehende Hindernisse ohne Stress aus dem Weg räumen können. Beweisen Sie sich selbst und Ihrer Umgebung, dass ein Problem immer nur so groß werden kann, wie Sie es selbst zulassen.

Eine gesunde Selbsteinschätzung bewahrt Sie jetzt davor, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben umkrempeln würden, ohne dabei wirklich eine große Verbesserung zu bringen.

Liebe, Familie, Freundschaft: Mit Geduld allein ist es auf der privaten Ebene wahrscheinlich nicht getan. Da braucht es nun schon klare Zugeständnisse von Ihrer Seite, damit man merkt, dass man sich voll und ganz auf Sie verlassen kann. Mit einem weiteren Hund im Monat stehen Zuverlässigkeit und Loyalität ganz oben auf der Wunschliste Ihrer Lieben. Für die meisten Büffel sollte es kein Problem sein, diesen Bedürfnissen nachzukommen.

Wer sich schon länger einen neuen Partner wünscht, sollte im Oktober vielleicht einmal seine Suchparameter überprüfen. Im Jahr des Hundes geht es sicher vor allem darum, einen treuen Gefährten zu finden. Das ist vielleicht nicht gerade spektakulär, bringt Ihnen aber langfristig sicher mehr.

Beruf, Finanzen: Der Oktober eignet sich hervorragend für eine Bestandsaufnahme. Dabei geht es einmal mehr darum, wirklich praktikable Ansätze für Ihre Projekte zu finden, die auch längerfristig umsetzbar sind. Das kommt dem bedächtigen Büffel sicher entgegen – muss er sich doch so nicht mit Dingen auseinander setzen, die weit ab von seinem eigentlichen Weg liegen. Investieren Sie nun nicht in neue Immobilien! Es könnte sich zeigen, dass die Sache im Augenblick nur wenig lohnend ist. Schon ab dem nächsten Jahr sieht das ganz anders aus.

Tipp des Monats: Bleiben Sie fair in Ihrer Einschätzung anderen gegenüber.