fbpx

This website uses cookies. 

Grundtendenz des Monats:
Der Mai wird traditionell von der Schlange begleitet, die sich ganz hervorragend mit dem Büffel ergänzt. Sie verleiht dem zuweilen etwas oberflächlichen anmutenden Jahr der Ratte nun mehr Tiefe und sorgt dafür, dass der Büffel mögliche Fallstricke rechtzeitig erkennen kann. Damit das gelingt, ist es allerdings unbedingt erforderlich, das Tempo ein wenig herunter zu schrauben.

Ein zusätzlicher Anteil an Yin-Metall macht es Ihnen leichter, auch unangenehme Aufgaben bis zum Ende durchzuziehen. Je schneller Sie es hinter sich bringen, desto eher können Sie sich den angenehmeren Dingen im Leben widmen.

Liebe, Familie, Freundschaft: Auf der privaten Ebene erwartet die meisten Büffel ein recht ereignisloser Monat. Das liegt daran, dass sich die Metall-Schlange eher abwartend verhält und den Jahresregenten nun ein wenig ausbremst. Vielleicht sind Sie ganz froh darüber, dass das Familienleben jetzt in ruhigeren Gewässern verläuft. Dann können Sie sich umso besser auf andere Dinge konzentrieren.

Die starke Metall-Qualität legt es nahe, den Mai für dringend nötige Aufräumarbeiten zu verwenden. Vielleicht können Sie ja Partner und Familie dazu bewegen, mit anzupacken und gemeinsam mehr Ordnung zu schaffen.

Beruf, Finanzen: Auch scheinbar unwichtige Details können in diesen Wochen eine entscheidende Rolle spielen. Da lohnt es sich für den Büffel auf jeden Fall, etwas genauer hinzuschauen. Besonders, wenn es um das liebe Geld geht, lassen sich so unnötige Ausgaben vermeiden.

Schlange und Büffel sind vor allem auf der geschäftlichen Ebene ein gutes Team. In Verbindung mit der agilen Ratte im Jahr lassen sich nun nicht nur neue Projekte anschieben, sondern auch bestehende Verbindungen auf ein solides Fundament stellen. Vor allem kommerzielle Belange stehen unter einem günstigen Stern.

Tipp des Monats: Konzentrieren Sie sich nun vor allem auf Ihren beruflichen Erfolg! Dort können Sie nun einige wichtige Weichen stellen.