This website uses cookies. 

So mancher Hund trägt eine eher pessimistische Grundeinstellung mit sich herum, weswegen es diesem Tierzeichen oft gar nicht so leicht fällt, das persönliche Glück für sich selbst zu fassen. Das ist sicher einer der Gründe, warum der Hund sein eigenes Wohlergehen oft über das von Partner, Familie oder Freunden definiert. Sind diese glücklich, ist es der Hund auch und er kann sich ohne Neid für seine Lieben freuen.

Aber auch ein generell stabiles Umfeld und geregelte Familienverhältnisse tragen in großem Umfang zum Lebensglück des Hundes bei. Er verlangt in diesem Bereich in der Regel wirklich nicht nach viel Abwechslung und genießt es, wenn alles einfach nur seinen gewohnten Gang geht. Aufregung und unerwartete Wendungen braucht dieses Tierzeichen privat überhaupt nicht, damit ihm das Leben wunderbar erscheint.

Beruflich findet der Hund sein Glück vor allem bei Tätigkeiten, die einen stabilen und zuweilen ruhig auch etwas konservativen Rahmen vorgeben. Dabei fühlt er sich besonders gut, wenn er seine Treue und Loyalität unter Beweis stellen kann. Es macht ihm wenig aus, wenn seine Arbeit vor allem aus Routinetätigkeiten besteht oder sich über die Jahre kaum verändert. Je länger er dabei ist, desto souveräner und sicherer fühlt er sich. Auch was seine Finanzen betrifft, bleibt der Hund lieber auf der sicheren Seite und legt sich am liebsten eine gute Reserve an.

Das Glück des Hundes in der Praxis
Eine positive Grundeinstellung und ein gesundes Selbstbewusstsein hilft dem Hund ganz enorm, sein Lebensglück zu finden und es dann auch dauerhaft festzuhalten. Von unerwarteten Ereignissen und kleinere Rückschlägen darf er sich keinesfalls entmutigen lassen, sondern sollte fest daran glauben, dass auch er es verdient hat, rundherum glücklich zu sein.

Persönliche Enttäuschungen kann der Hund vermeiden, wenn es ihm gelingt, sein persönliches Glück nicht zu sehr von anderen Menschen und äußeren Umständen abhängig zu machen. Schenkt er seinen eigenen Gefühlen mehr Aufmerksamkeit, kann ihm das viele persönliche Glücksmomente besonders in der Partnerschaft bescheren. In diesem Bereich braucht er darüber hinaus Treue und Beständigkeit, um sich erfüllt und froh fühlen zu können. Das sind übrigens auch die Eigenschaften, die seine langjährigen und erfüllenden Freundschaften prägen.

Berufliches Glück hängt für die meisten Hunde weniger von der eigentlichen Beschäftigung als von den damit verbundenen Umständen ab. Deshalb sollte er dafür sorgen, dass die Bedingungen am Arbeitsplatz seinen eigenen Bedürfnissen entgegenkommen. Erfüllung findet der Hund hier immer dann, wenn er etwas tun darf, was ihm liegt und nicht mit zu vielen neuen Aspekten verbunden ist. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang sicher auch ein gutes Verhältnis zu Kollegen und Vorgesetzten.

Berühmte Hunde-Persönlichkeiten:

  • Liza Minnelli, Sängerin & Entertainerin
  • Udo Lindenberg, Rocksänger
  • Steven Spielberg, Regisseur
  • Prinz William von England