fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

YING, der Tiger - kommt mit Diplomatie gut voran

So manchen Tiger dürfte es ziemlich irritiert haben, im Jahr der Metall-Ratte derart in seinem Aktionsradius eingeschränkt worden zu sein, wie es die Situation erfordert hat. Dafür gab es für den Tiger deutlich mehr Zeit, etwas für seine emotionalen Belange zu tun und auch für seine Gesundheit. Wer die unfreiwillige Muße genutzt hat, geht gestärkt aus der Krise hervor.

Mit der konservativen Grundhaltung des Metall-Büffels können die meisten Tiger auf den ersten Blick nicht viel anfangen. Der tapfere Streiter liebt das Abenteuer und lässt sich nur ungern festbinden. Mit der Erfahrung aus dem letzten Jahr ist er aber nun vielleicht eher bereit, seine Schritte mit mehr Bedacht zu wählen. Das muss nicht heißen, dass er deshalb keine Fortschritte machen kann! So wird er in den nächsten Monaten sogar feststellen, dass man auf traditionelleren Pfaden leichter zur persönlichen Zufriedenheit finden kann.

Geht es um berufliche Belange, ist der Tiger gut beraten, sich in den kommenden Monaten diplomatisch zu verhalten. Mit dem Metall-Büffel als Regent wird er schnell auf Granit beißen, wenn er sich nicht an die Etikette hält oder zu sehr auf seine Autorität pocht, die ihm seiner Meinung nach zusteht. Mit viel Taktgefühl und schlüssigen Argumenten wird er seine Projekte nun am besten voranbringen. Dabei ist es wichtig, dass er sich beizeiten Rat holt, wenn er das Gefühl hat, alleine nicht weiter zu kommen.

Auch in Liebesangelegenheiten sollte der Tiger nun lieber Diplomatie walten lassen. In bestehenden Partnerschaften geht es vor allem darum, eine gemeinsame Basis zu finden, auf der man sich verständigen kann. 2021 zeigt sich generell als ein gutes Jahr für den Tiger, um die Grundlage für eine lange und harmonische Beziehung zu schaffen.

Ihr Powertipp für 2021
Sie müssen nicht um jeden Preis Recht behalten. Im Jahr des Metall-Büffels sparen Sie Ihre Kräfte, wenn Sie manchmal einfach nachgeben.