fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Herzhafte Scones

Seit dem Irlandaufenthalt unsere Tochter Luna vor drei Jahren lieben wir Scones, die es in jedem irischen Deli in den leckersten Varianten zu probieren gibt. „Normale“ Scones sind süß und mit Doppelrahm und Marmelade genossen nicht unbedingt ein gutes Beispiel für die 5 Elementeküche (obwohl ausgesprochen lecker;-)))

Diese herzhafte Variante mit Spinat und getrockneten Tomaten kann man aber ruhig regelmäßig genießen.

herzhafte scones 350Zutaten für etwa 12 Scones:

  • 120 g helles Dinkelmehl
  • 330 g Dinkelvollkornmehl
  • 1,5 Teelöffel Weinsteinbackpulver
  • 2 Esslöffel fein gehackte getrocknete Tomaten (ohne Öl)
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 60 g geriebener milder Ziegenmozarella
  • 110 g Butter
  • 2 kleine Eier
  • 100 g blanchierter Spinat
  • etwa 100 ml Hafermilch
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • Salz

Cayennepfeffer, Salz, Mehlsorten mit Backpulver und Kurkuma vermischen. Butter in feinen Flöckchen mit den Fingern in das Mehl einarbeiten, so dass eine krümelige Masse entsteht. 

Spinat gut ausdrücken und dann sehr fein hacken. Zusammen mit fein gehackten Tomaten, Ziegenmozarella, Eiern unter den Teig mischen. So viel Hafermilch dazu geben, dass ein recht weicher, aber nicht klebriger Teig entsteht. 

Diesen auf einer bemehlten Fläche etwa 3 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher (Durchmesser etwa 9 - 10 cm) die Scones ausstechen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen etwa 15-18 Minuten backen, bis die Scones von außen goldbraun sind.

Dazu schmeckt zum Beispiel Kräuterquark oder ein mediterraner Streich.