Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.


Willkommen auf unserer Webseite

Die 5 Elemente Philosophie umspannt alle Lebensbereiche und gibt uns die Möglichkeit, unseren Weg zu finden. Sei es bei der Ernährung, Gesundheit, Wohnungs-, Arbeits- oder Partnersuche - das Wissen um die eigene Konstellation kann dabei helfen, den Weg im Dschungel der Möglichkeiten besser zu erkennen.

So hat uns der Wunsch unser Leben
entspannter zu gestalten und mit Inhalten
zu füllen, die uns wichtig sind, vor vielen
Jahren nach Teneriffa geführt, wo wir unser
kleines Paradies geschaffen haben, das wir
gerne mit unseren Gästen teilen.

Tauchen Sie ein in unsere Welt und
vielleicht lernen wir uns irgendwann
persönlich kennen!

Daniela Herzberg und Roger Keller



Aktuelles

TCM die wirklich hilft Ethno Health Apotheke
- Gesundheit optimieren
- Selbstheilungskräfte anregen
- Lebenskraft stärken
Mit den wirksamsten Rezepturen aus der Natur!
Mehr Infos
Tipps zum Ausgleich des Holz-Elements Ballast abwerfen und entgiften
Mit dem beginnenden Frühling kommt aus Sicht der Fünf Elemente Lehre das Holzelement in seine Kraft. Allerortens fängt es an zu grünen und zu sprießen, die Temperaturen werden deutlich angenehmer und wir freuen uns darauf, wieder aktiver zu werden und mehr aus unseren warmen Behausungen in die Natur zu kommen.
Mehr Infos
Über 20% sparen E-Kochbuch Pakete
Ihr habt so viele Rezeptbücher – welches soll ich denn nun nehmen? Diese Frage wird häufig gestellt. Deshalb haben wir für den Einstieg zwei Ebook Pakete geschnürt, das von Frühstücksrezepten über Vor- und Hauptspeisen bis zu Desserts die gesamte Palette abdeckt.
Mehr Infos

Ein echter Klassiker, der vor allem in Haushalten mit Kindern immer wieder gerne auf den Tisch kommt, sind Nudeln mit Tomatensoße. Nachfolgend 5 Variationen des beliebten Essens – je eine für jedes Element…

Spaghetti mit Tomatensosse

Klassische Tomatensoße (Basissoße)

Zutaten:

  • 1 Kilo frische Tomaten
  • 2 Zweige frisches Oregano
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Unraffiniertes Salz

Tomaten putzen (Stielansatz raus schneiden, Kerne entfernen) und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbraten, mit Salz würzen. Tomaten und Oreganozweige dazugeben und mindestens 40 Minuten durchkochen lassen (je länger, desto sämiger wird die Soße). Oreganozweige rausnehmen und Soße pürieren. Fertig!

Stärkt: Holz
Thermik: erfrischend
Vegan

Tomatensoße mit Basilikum

Zutaten:

  • 1 Portion Basistomatensoße (etwa 500ml)
  • ½ Bund frisches Basilikum (F)
  • 3 EL Kräuterfrischkäse (H)

Basissoße erwärmen und Kräuterfrischkäse darin auflösen. Basilikum in feine Streifen schneiden und kurz vor dem Servieren unterheben.

Stärkt: Feuer
Thermik: neutral
Vegetarisch

Sahnige Tomatensoße

Zutaten:

  • 1 Portion Basistomatensoße (etwa 500ml)
  • 100ml Sahne (E)
  • 2 Zweige frischer Oregano oder Thymian (F)

Basissoße mit abgezupften Kräuterblättchen aufkochen und mindestens 5 Minuten sanft köcheln lassen. Zum Abschluss die Sahne dazugeben und noch einmal kurz sämig aufkochen.

Wer Kalorien sparen oder eine vegane Soße haben will, ersetzt die Sahne durch Sojamel (Sojasahne)

Stärkt: Erde
Thermik: neutral
Vegetarisch

Tomatensoße Arrabiata

Zutaten:

  • 1 Portion Basistomatensoße (etwa 500ml)
  • 2 kleine scharfe rote Chilis (M)
  • 4 Knoblauchzehen (M)

Chili und Knoblauch in feine Streifen schneiden und in ein wenig Öl andünsten. Zur Basistomatensoße geben und erwärmen.

Stärkt: Metall
Thermik: neutral/warm
Vegan

Tomatensoße mit Tunfisch und Oliven

Zutaten:

  • 1 Messerspitze Gewürzpaprika (F)
  • 1 Gemüsezwiebel (E)
  • 2 Knoblauchzehen (M)
  • 10 Oliven (W),
  • 200g Tunfisch (im eigenen Saft)
  • 1 TL Zitronensaft

Gemüsezwiebel, Knoblauch und Oliven in kleine Würfel schneiden, Tunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel grob zerteilen.

In einer Gusspfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Knoblauch, Oliven und Tunfisch dazugeben und das Ganze etwa 2-3 Minuten unter rühren anbraten. Basissoße dazugeben und noch einmal aufkochen lassen. Zum Abschluss einen Spritzer Zitronensaft und eine Messerspitze Rosenpaprika dazu geben.

Stärkt: Wasser
Thermik: neutral
Mit Fisch