fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Der Affe hat zuweilen die Tendenz, einfach zu viel auf einmal erledigen zu wollen. Das macht sich oft gerade im August bemerkbar, denn jetzt bekommt er Gesellschaft von einem Artgenossen. Die beiden können zusammen so manchen ambitionierten Plan aushecken. Dabei wird aber dann häufig nicht durchdacht, wie das Ganze umgesetzt werden könnte und der Arbeitsaufwand schnell unterschätzt. 

Damit sich der Affe in diesen Wochen nicht zu sehr stresst, ist es wichtig, erst einmal gut zu planen, bevor er gleich begeistert loslegt. Der Büffel wird ihm dann sicher helfen, ein solides Fundament zu schaffen, auf dem sich Stück für Stück aufbauen lässt. 

Liebe, Familie, Freundschaft: Sie brauchen mehr Platz, um sich auszubreiten? Dann müssen Sie das auch laut und deutlich sagen. Ansonsten geht man in der Familie davon aus, dass Sie zufrieden sind und kommt gar nicht auf die Idee, Ihnen mehr Freiraum zu ermöglichen. 

Ihre Hilfsbereitschaft wird in diesem Monat unter Umständen mehr als einmal auf die Probe gestellt. Sicher ist es richtig, Partner, Familienangehörigen und engen Freunden unter die Arme zu greifen. Trotzdem sollte man sich nicht zu selbstverständlich darauf verlassen, dass es der Affe schon richten wird. Im Zweifelsfall dürfen Sie ruhig auch mal nein sagen. 

Beruf, Finanzen: Neue Ideen können in diesem Monat durchaus vorgestellt werden aber nur, wenn sie wirklich gut vorbereitet werden. Der Jahresregent tut sich ohnehin zuweilen ein bisschen schwer mit Innovationen und wird einer Veränderung nur zustimmen, wenn sie wirklich bis ins letzte Detail durchdacht ist. 

Wenn Sie nun einmal wieder nicht wissen, wo Sie am besten anfangen mit der Arbeit, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass Ihr Pensum einfach zu groß ist. Da hilft nur loslassen oder delegieren. 

Tipp des Monats: Wenn Sie verreisen wollen, sollten Sie ein festes Budget einplanen und sich hundertprozentig daran halten.