fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Mit Schlange und Büffel kann der Affe in den nächsten Wochen nur auf den ersten Blick wenig anfangen. Bei genauerer Betrachtung können die beiden aber durchaus wertvolle Helfer sein, wenn es jetzt darum geht, die Projekte des Affen auf ein stabiles Fundament zu stellen. Schließlich schaut die Schlange immer ganz genau hin, bevor Sie sich auf etwas Neues einlässt. Und auch der Büffel prüft sich lieber zweimal, eher er losmarschiert. Da darf sich der Affe nun ruhig auf das Urteil der beiden verlassen, auch wenn er darauf ein wenig warten muss.

Um sich die Wartezeit zu verkürzen, könnte es sicher nicht schaden, wenn Sie sich einfach ein bisschen zurückziehen und nach innen schauen.

Liebe, Familie, Freundschaft: Lange, harmonische Beziehungen wünscht sich der Jahresherrscher. Das hört sich für den Affen jetzt vielleicht nicht gerade aufregend an. Im Grunde seines Herzens wünscht aber auch er sich stabile Verhältnisse und keine unangenehmen Überraschungen.

Die Liebe findet sich manchmal wirklich an ungewöhnlichen Plätzen! Das gilt auch im Jahr des Büffels, wo sie in der Regel nicht besonders spektakulär daher kommt. Jetzt im Mai mag es mit der geheimnisvollen Schlange manchmal nicht ganz einfach sein, sie zu erkennen.

Beruf, Finanzen: Braucht der Affe finanzielle Beratung ist er bei Büffel und Schlange im Mai gut aufgehoben. Einmal mehr zahlt es sich aus, wenn man erst einmal genau hinschaut und sich dann mit dem Handeln Zeit lässt. Die langfristig lohnenden Projekte lassen sich nicht zwischen Tür und Angel abschließen.

Sie haben so viele gute Ideen und einfach nicht genug Zeit, sie alle umzusetzen. Da hilft es nun auch nicht, dass Sie bei laufenden Aktionen noch genauer hinschauen müssen, um ein gutes Ergebnis zu erreichen.

Tipp des Monats: Es schadet Ihnen überhaupt nicht, wenn Sie mehr Zeit in Ihre Projekte investieren. Sie können ohnehin nicht alles auf einmal machen!