fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Im September kann der Affe immer dann viel schaffen, wenn er sich nicht zu sehr in die Details vergräbt. Betrachten Sie jetzt lieber das große Ganze alles andere hält einfach zu lange auf. Bei dem von Ihnen gewählten Pensum ist es kaum zu schaffen, eine absolut perfekte Leistung abzugeben. Auf die letzten fünf Prozent können Sie getrost verzichten und dafür lieber zügiger vom Platz kommen.

Ein gesundes Selbstbewusstsein kann dem Affen nun helfen, die eigenen Ideen auch vor Skeptikern zu verteidigen, selbst wenn noch nicht der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um wirklich Nägel mit Köpfen zu machen.

Liebe, Familie, Freundschaft: Mit dem HolzHahn als Monatsbegleitung darf der Affe nun auch bei seinen Lieben ruhig einmal ein bisschen genauer hinschauen. Wenn Ihnen nicht alles gefällt, was Sie dabei sehen, setzen Sie sich am besten gleich gemeinsam hin und sprechen offen über die Angelegenheit.

Die Intuition des Affen wird einmal mehr in diesem Monat unterstützt. Gerade in der Kennenlernphase mit einem neuen Partner kann das nun sehr hilfreich sein. Vertrauen Sie auf Ihr Gefühl es sagt Ihnen ganz genau, ob aus der Sache längerfristig etwas werden kann.

Beruf, Finanzen: Es tut einfach gut, wenn man die erledigten Dinge von seiner Liste streichen kann! Widmen Sie sich deshalb jetzt erst einmal den Projekten, denen wirklich nur noch ein kleines bisschen fehlt. Der Hahn hilft Ihnen dabei, methodisch und konzentriert die letzten Enden zusammenzuführen. So bekommen Sie gleich auch einen besseren Überblick über das, was sonst noch so auf Ihrer Agenda steht.

Handwerklich begabte Affen dürfen sich jetzt einmal wieder so richtig austoben. Mit dem präzisen Blick des Hahns kommen dabei Dinge heraus, die von allen Seiten bewundert werden.

Tipp des Monats: Ein bisschen mehr Genauigkeit kann dem Affen sicher nicht schaden Sie sollten es aber damit jetzt bitte nicht übertreiben!