fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Der Monat Mai begünstigt vor allem langfristige Unternehmungen. Nicht nur der Metall-Büffel sondern auch die Wasser-Schlange wünschen sich Beständigkeit und mehr Zugeständnisse vom Pferd. Wenn Ihnen das schwer fällt, müssen Sie sich eben aus der Sache herausnehmen. Wer jetzt ja sagt, geht eine Verpflichtung ein, die sich in den nächsten Monaten nicht so gut auflösen lässt.

Das Feuer-Element wird jetzt zusätzlich unterstützt. Das bedeutet, dass Sie mehr auf Ihr emotionales Korsett achten müssen, damit Sie auch in schwierigen Situationen die Fassung bewahren können.

Liebe, Familie, Freundschaft: Mit der geheimnisvollen Schlange an seiner Seite kann das Pferd in der Liebe jetzt im Mai sicher einiges erleben. Erhalten Sie sich ruhig den Reiz des Unbekannten und überraschen Sie Ihren Partner mit Aktionen, die man so nicht von Ihnen erwarten würde. Auf der anderen Seite sollten auch Sie selbst offen dafür sein, Wege einzuschlagen, die Sie so noch nicht betreten haben.

Vielleicht möchte das Pferd in diesem Monat gar nicht so sehr am familiären Leben teilnehmen, sondern würde sich am liebsten einfach nur zurückziehen. In diesen Fall können Sie die sanfte Yin-Wasser Energie nutzen und in Ihr ganz persönliches Retreat abtauchen.

Beruf, Finanzen: Büffel und Schlange sind eine wunderbare Kombination, wenn es um berufliche Belange geht. Das dürfte das Pferd jetzt sicher immer dann zu spüren bekommen, wenn geschäftliche Entscheidungen anstehen und ihm dafür kompetente Hilfe angeboten wird. Achten Sie darauf, dass es sich dabei auch wirklich um Fachleute handelt, die ihr Handwerk verstehen. Verschwenden Sie Ihre Kraft in diesem Monat nicht für Aktionen, die viel Staub aufwirbeln, aber kein Ergebnis bringen. Das ist pure Zeitverschwendung! Ihre Ressourcen werden an anderer Stelle sicher mehr gebraucht.

Tipp des Monats: Wenn sich Ihr Gegenüber nur schwer zu erkennen gibt, lohnt es sich, in aus der Reserve zu locken.