fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Nachdem der König des Dschungels sich im vergangenen Jahr stark in seinem Wunsch nach Ausbreitung eingeschränkt gefühlt haben dürfte, möchte er sich jetzt einfach wieder frei und unabhängig bewegen können. Sein Drang nach neuen Erfahrungen wird im März vom Metall-Hasen unterstützt, der gemeinsam mit dem Tiger das Haus der Expansion im Chinesischen Horoskop bildet.

Dabei bleibt es im Jahr des Büffels aber weiterhin wichtig, dass Sie mit Ihrem persönlichen Bestreben möglichst niemandem zu fest auf die Füße treten. Diplomatisches Auftreten ist also weiterhin gefragt, auch wenn das dem Tiger nicht immer leicht fallen dürfte.

Liebe, Familie, Freundschaft: Taucht der Hase im Jahreskreis auf, spielt das Thema Familie und Kinder immer eine größere Rolle. Zusammen mit dem neuen Jahresherrscher wünscht sich der Hase vom Tiger, dass er für sich und seine Lieben eine sichere Umgebung schafft, in der sich alle geborgen fühlen können.

Verliebte Tiger können sich in diesem Monat deutlich besser in ihr Gegenüber einfühlen. Schließlich ist der Hase bekannt für seine gute Intuition und seine Fähigkeit, zu seinen Gefühlen zu stehen. Teilen Sie Ihre Emotionen auch wenn es Ihnen erst einmal schwer fällt.

Beruf, Finanzen: Neue Projekte, die sich nun am Horizont auftun, wollen gut überprüft werden. Sicher kann es helfen, jetzt auf das Bauchgefühl zu vertrauen. Aber im Jahr des besonnenen Büffels reicht das nicht aus, um einen langfristigen Erfolg zu sichern. Dafür braucht es zusätzlich eine solide Recherche und sicher auch mindestens eine zweite Meinung.

Sie können nun wirklich Unterstützung gebrauchen. Scheuen Sie sich also bitte nicht, bei den Menschen um Hilfe zu bitten, die mit Ihnen und Ihrer Arbeit vertraut sind und ziehen Sie gemeinsam an einem Strang.

Tipp des Monats: Finden Sie ein gutes Gleichgewicht zwischen persönlicher Sicherheit und kalkulierbarem Risiko.