fbpx

Diese Seite verwendet Cookies um eine optimierte Darstellung zu gewährleisten.

Grundtendenz des Monats:
Mit einem guten zusätzlichen Anteil an Yin-Holz darf der Tiger seine Pläne weiter verfolgen. Dabei kann er sich nun voll und ganz auf sein Gefühl verlassen, denn seine Intuition wird im September gut gestärkt. Vielleicht stellen Sie jetzt fest, dass sich nicht immer alle Dinge ausschließlich mit Logik erklären lassen.

In diesen Wochen geht es in vielen Bereichen darum, den richtigen Zeitpunkt für Ihr Handeln zu erkennen. Dafür ist nicht nur eine besonders gute Konzentration erforderlich, sondern auch die Fähigkeit zum Zuhören. Je weniger wichtig Sie sich selbst dabei nehmen, desto klarer wird der Weg, den Sie einschlagen sollten.

Liebe, Familie, Freundschaft: Viele Tiger tun sich recht schwer damit, wenn man sie bei Entscheidungen außen vor lässt. Als Teil des Familienverbundes verlangen sie mindestens ein Mitspracherecht, auch wenn die Sache eigentlich nicht viel mit ihnen selbst zu tun hat. Partner und Familie werden in diesem Monat jedoch wahrscheinlich nicht so leicht nachgeben und dem Tiger zu verstehen geben, wenn er klar seine Kompetenz überschritten hat.

Einsame Tiger sollten sich mit Hilfe des extrovertierten Hahns mehr Gedanken über Ihre Außenwirkung machen. Vielleicht braucht es in dem Bereich ein wenig Auffrischung?

Beruf, Finanzen: Wenn Sie nicht komplett hinter einer Sache stehen, sollten Sie lieber die Finger davon lassen. Der Hahn mag Ihnen jetzt noch so sehr die neuesten Trends ans Herz legen am Ende des Tages müssen Sie überzeugt sein. Wie wollen Sie sonst Ihre Entscheidung rechtfertigen? Mal ganz abgesehen davon, dass Sie damit dann auch nicht glücklich werden.

Manchmal muss selbst der König des Dschungels sich unterordnen. Tun Sie das nun bitte ohne großes Murren und mit dem nötigen Respekt. Das würden Sie auf der anderen Seite auch von allen erwarten.

Tipp des Monats: Wer zu sehr nach seinen eigenen Regeln lebt, wird sich schnell einsam fühlen. Öffnen Sie sich für neue Ansätze!