5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 07. August 2018, 19:53:37 
Begonnen von Silver - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Hallo Silver,
wie schade... vielleicht bin ich ja bald mal mehr bei Dir in der Nähe;-)

Berichte mal, wie die Frauenkraft geholfen hat... und frage einfach noch mal nach, wenn Du Zweifel hast!

Liebe Grüße
Daniela

 2 
 am: 05. August 2018, 11:39:44 
Begonnen von Silver - Letzter Beitrag von Silver
Danke liebe Daniela für deine Antwort!
Leider wohne ich nicht in der Eifel sondern im Harz ;D,
Dann werde ich mir das Schisandra 13 noch bestellen, das Macapulver vertrage ich nicht....oder ich hab es zu Anfang zu hoch dosiert genommen, hatte Durchfall und Magenprobleme davon ::)
Dann starte ich jetzt erstmal mit der Frauenkraft und berichte, ob es Erfolg gebracht hat.
Vielen Dank und schönen Sonntag noch Silver :)

 3 
 am: 04. August 2018, 18:46:57 
Begonnen von Daniela Herzberg - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Hallo Ihr Lieben,
nachdem ich mich jetzt schon so lange mit dem Thema "Typische Frauenleiden" beschäftige und schon viele Jahre Kurse zum Thema hier auf Teneriffa veranstalte, biete ich nun zum ersten Mal in Deutschland einen Tagesworkshop für Euch an.

Dabei geht es vor allem darum, unsere weibliche Energie mehr in den Fluss zu bringen und in unsere Mitte zu kommen. Wir werden über die verschiedenen Beschwerden sprechen, die mit dem weiblichen Zyklus einhergehen und lernen, wie man das Ganze mit Ernährung und den entsprechenden Übungen ausgleichen kann.

Das Ganze findet bei meiner Kollegin Jennifer Schneider in Mayen bei Koblenz statt, und zwar am Samstag, den 25.08. von 10:30 - 19:00 Uhr und es gibt noch ein paar freie Plätze

Hier gibt es mehr Infos:
https://5-elemente.org/de/zurueck-zur-weiblichen-quelle

Vielleicht wäre das was für die eine oder andere von Euch?

Liebe Grüße
Daniela




 4 
 am: 04. August 2018, 18:37:49 
Begonnen von Silver - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Liebe Silver,
es freut mich zu hören, dass so viele Deiner Beschwerden sich mit der 5 Elemente Ernährung verabschiedet haben!

Bei Wechseljahres- und Zyklusbeschwerden hilft Ethno Health Frauenkraft in der Regel ganz prima, weil die hormonellen Schwankungen mit pflanzlichen Extrakten ausgeglichen werden. Damit das wirken kann, solltest Du die Kapseln regelmäßig einnehmen (2 pro Tag) und zwar mindestens über 2 -3 Zyklen. So bekommt der Körper Zeit, sich anzupassen...

Gentiana 10 leitet vor allem zu viel Feuer aus (heißer Kopf, Hitze, erhöhter Blutdruck, heißer Kopf, schwere Glieder...) und hilft bei gestautem Leber-Qi (also durchaus auch bei Brustspannung und Schlafproblemen), da könntest Du versuchen, es nur zu nehmen, wenn Du die Beschwerden hast...
Ich nehme für die gesammelten Wechseljahreswehwehchen Schisandra 13 - und zwar immer nur dann, wenn ich Beschwerden habe einen halben Teelöffel in heißes Wasser aufgelöst... Außerdem solltest Du bei Deiner geschwächten Mitte vor allem die zu befeuchtenden Nahrungsmittel wie Zucker, weißes Mehl oder Milchprodukte stark reduzieren und regelmäßige Qi Gong oder Yoga-Übungen machen.

Wenn Du in der Nähe von Mayen wohnst, kann ich Dir meinen Frauenkurs am 25.08. empfehlen. Da geht es genau um Dein Thema und ich zeige Euch jede Menge Übungen zum Ausgleich;-)
https://5-elemente.org/de/zurueck-zur-weiblichen-quelle

Liebe Grüße
Daniela

Ethno Health Frauenkraft (ist im August 10,-€ billiger als normal...):
https://ethno-health.com/de/43-frauenkraft.html?ref=79

Ethno Health Schisandra13:
https://ethno-health.com/de/24-schisandra-13.html?ref=79

 5 
 am: 30. Juli 2018, 16:35:56 
Begonnen von Silver - Letzter Beitrag von Silver
Hallo zusammen, hallo Daniela,
nachdem du mir damals eine Ernährungstabelle gemacht hast und ich auch bis heute nur noch so koche und lebe,haben sich meine damaligen Beschwerden wie Sodbrennen, öfter Durchfall, Magenschmerzen, Schlafprobleme bis heute größtenteils verabschiedet!!
Nun bin ich 46 und nehme seit Jahren keine Pille mehr und meine Zyklusbeschwerden in Form von unregelmäßiger Blutung, Übelkeit, Schwindel, Brustspannung, Bauchschmerzen, Durchfall und Schlafproblemen nehmen in der Eisprungphase zu.
Das haut mich dann für 4-5 Tage dermaßen um, dass es mir schwer fällt zu arbeiten :-[
Ich hab mir soeben die Kapseln Frauenkraft und und Gentiana 10 bestellt und hoffe das es die richtige Wahl war?
Da ich ja zudem auch eine schwache Mitte habe.
Sollte ich diese nur zu den 4-5 Tagen der Beschwerden nehmen, oder durchgehend?
Hast du/ihr sonst noch einen Tipp für mich?
lieben Dank schon mal und viele Grüße Silver

 6 
 am: 17. Juni 2018, 11:53:33 
Begonnen von SabineH - Letzter Beitrag von SabineH
So, jetzt habe ich Nägel mit Köpfen gemacht  ;) und u.a. die Ernährungsberatung bestellt.
Ich freue mich schon auf die Ergebnisse  :) :) :)

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht
Sabine

 7 
 am: 16. Juni 2018, 15:37:55 
Begonnen von SabineH - Letzter Beitrag von SabineH
Hallo Daniela,

hm, wenn ich in meine Kindheit zurückblicke - ich war eine Fleischesserin von klein auf. Allerdings nur mageres Fleisch und magere Wurst, jeglicher Fettrand wurde akribisch abgeschnippelt  ;)
Hülsenfrüchte mochte ich auch sehr, Linsensuppe, gelbe Erbsen, weiße Bohnen.
Hab' mal eine Liste gemacht, was es früher zu Hause gab, was ich davon mochte und was ich jetzt esse.
Der Kopf sagt, jaja, das ist doch alles gesund, Fenchel, Auberginen, Kurkuma als Gewürz usw. Das habe ich früher nicht gegessen, und vom Gefühl her mag ich es noch immer nicht und lasse es mittlerweile auch wieder weg.

Sehr gerne esse ich Rührei, Spiegelei und weichgekochte Eier. Gut gewürzte Linsen. Süßkartoffel-Kürbis-Zwiebel-Eintopf. Und schön fettig muß alles sein, mit Öl, Butter, Sahne oder Avocado.
Mittlerweile esse ich mittags auch wieder etwas mehr Rohkost-Salat zum Essen. Im Winter mag ich das nicht. Da frierts mich...

Naja, ich denke, von eben auf gleich läßt sich ein Ungleichgewicht bzw. Mangel nicht beheben.

Für heute liebe Grüße
Sabine

 8 
 am: 13. Juni 2018, 06:19:38 
Begonnen von Dr. Ingfried Hobert - Letzter Beitrag von Grissanar
st Information über Prostatakrebs heilen ganz offensichtlich sehr offline.

 9 
 am: 12. Juni 2018, 14:48:31 
Begonnen von SabineH - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Liebe Sabine,
Du hast schon recht - Dein Körper braucht ein ausgewogenes Verhältnis von Proteinen, Kohlehydraten und gesunden Fetten, damit er genug Energie hat über den Tag... Aber die Proteine müssen nicht unbedingt aus tierischen Quellen kommen.

Die 5 Elemente Ernährung ist in der Basis keine vegetarische / vegane Ernährungsweise - lässt sich aber ganz hervorragend ohne tierische Produkte umsetzen. Man geht dabei davon aus, dass jeder Mensch unterschiedlich ist und in unterschiedlichen Phasen seines Lebens eben auch eine unterschiedliche Ernährung braucht.
So könnte es durchaus sein, dass Dir in der aktuellen Phase ein wenig mehr tierische Proteine gut tun könnten - was aber nicht bedeutet, dass es in den letzten 15 Jahren nicht absolut richtig für Dich war, Dich vegetarisch zu ernähren. Was sagt denn Dein Gefühl? Worauf hast Du Lust beim Essen?

Liebe Grüße
Daniela

 10 
 am: 08. Juni 2018, 09:16:44 
Begonnen von SabineH - Letzter Beitrag von SabineH
Hallo Daniela,

herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich wirklich alles richtig mache mit meiner Ernährung.
Grob überschlagen lebe ich seit 15 jahren vegetarisch, mit einigen Ausnahmen.
Und habe mittlerweile das Gefühl, das meine Kraft immer weniger wird. Ich bin oft müde und antriebslos. Fehlt mir doch das tierische Eiweiß in Form von Fleisch in der Nahrung? Oder brauche ich statt dessen täglich Hülsenfrüchte? Vielleicht bin ich die ganzen Jahre in die Irre gegangen mit der fast fleischlosen Ernährung?

Liebe Grüße von Sabine


Seiten: [1] 2 3 ... 10