5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Nachrichten - sunnysunshine

Seiten: [1]
1
5 Elemente Ernährung / Re: neu und völlig überfordert
« am: 08. Oktober 2012, 10:21:40 »
Vielen Dank für deine Antwort.
Also eigentlich kann ich mich ganz gut selbst motivieren wenn ich etwas erreichen will... werde das jetzt mal s umsetzen wie du gesagt hast..
Habe schon vor ein paar Tagen begonnen mit:

Morgens ein warmes Frühstück (Hirse, Obst,etc.)
Mittags meistens Gemüse mit ein bischen Reis, Quinoa, Weizen, o.ä.
Abends: Suppe ( gemischte Gemüsesuppe, Kürbissuppe, Brokkolisuppe)
zwischendurch hab ich dann mal bischen Trockenobst oder ein paar Nüsse gegessen.

Ich versuche nur warme Getränke (Tee oder Wasser) zu mir zu nehmen..

Wenn ich das so umsetze, hab ich das dann alles richtig verstanden oder mach ich da irgendwas falsch?

Ich versuche mich Mengenmäßig noch nach Weight Watchers zu halten um ein Gefühl dafür zu bekommen welche Mengen ok sind..

Hoffe das die Pfunde nun wieder purzeln...
lg

2
5 Elemente Ernährung / neu und völlig überfordert
« am: 05. Oktober 2012, 05:55:50 »
Hallo ihr lieben.
Ich bin 28 Jahre alt und hatte immer schon große Gewichtsprobleme. 2011 brachte ich noch über 120 kg auf die Waage. Mittlerweile habe ich es geschafft mit Weight Watchers  (wenn ich das hier schreiben darf) 30 kg abzunehmen... Allerdings müssen noch 20 kg runter und mit ww klappt es einfach nicht mehr. Ausserdem habe ich mittlerweile eingesehen das nur eine GESUNDE Ernährungsumstellung das richtige ist.  Jetzt habe ich schon einiges über TCM gelesen und möchte das gerne für mich umsetzen.
Ist es richtig das man das nur dann kann, wenn man vorher eine Beratung nach Tcm gemacht hat? Mein Problem ist im Moment ein finanzielles so das ich mir eine ernährungsberatung zur Zeit nicht leisten kann.
Könnt ihr mir da weiterhelfen und mir sagen ob ich  das auch ohne beginnen kann? Aber woher weiß ich dann was ich essen oder lieber vermeiden soll?
Vielen Dank schon mal im Vorraus und liebe Grüße, Sunny

Seiten: [1]