5 Elemente Forum

Chinesische Astrologie => Chinesische Tierzeichen => Thema gestartet von: Schokolinse am 30. Januar 2017, 20:19:12

Titel: Sind 3 Hähne einer zuviel?
Beitrag von: Schokolinse am 30. Januar 2017, 20:19:12
Hallo Roger,
freue mich auf mein Hahn-Jahr. Muss ich mir Gedanken machen, da ich ja bereits zwei Hähne in meiner Konstellation habe und die beiden anderen Tiere sich auch nicht so super mit dem Hahn verstehen?
Starte mit neuem Job, neuer Wohnung und neuem Partner ins Hahn-Jahr und würde das gerne nicht "vergockeln". Hast Du einen Tip?

(07.10.1969, astr. Zeit 00:16 Uhr)

Danke und LG,
K.
Titel: Re: Sind 3 Hähne einer zuviel?
Beitrag von: Roger Keller am 31. Januar 2017, 11:48:56
Hallo K.
bei drei Hähnen kann es natürlich schonmal Kompetenzgerangel geben. Das bist Du ja gewohnt aus Deiner Konstellation mit den beiden Hähnen. Achte darauf flexibel zu sein und nicht alles zu sehr durchzuplanen, dann wirst Du das Jahr gut bewältigen.
Wenn der neue Partner ein Pferd mitbringt, würde das helfen und Hahn,Ratte und Hase ergänzen.
Achte besonders auf Deine Erde in diesem Jahr. Das Feuer drückt und das Metall zieht in 2017.
Liebe Grüße
Roger
Titel: Re: Sind 3 Hähne einer zuviel?
Beitrag von: Schokolinse am 31. Januar 2017, 17:26:48
Herzlichen Dank! Leider kein Pferd in Sicht aber wie Du sagst, ich kenne meine Hähne ja schon ganz gut. Schöne Grüße auf die Insel