5 Elemente Forum

Gesundheit, TCM, Akupunktur => Körper, Geist und Seele => Thema gestartet von: mavie09 am 12. März 2014, 23:12:28

Titel: Meditieren
Beitrag von: mavie09 am 12. März 2014, 23:12:28
Hallo!
Frage an die, wer mit Meditation auskennt...ich bin in Lehre TCM eingehender Schnüffler und probierte es heute zum zweiten mal... eine Meditation online... nähren kosmische Energie... zum Schluß auch Visualisieren der Organe, deren Reinheit... am Ende hatte ich sehr unangenehmen Mundgeruch! Hängt es zusammen? bin verwirrt und gleichzeitig glücklich, weil es mir gefallen hat und ich mehr mag und weiter schnüffeln möchte... Euere Erfahrungen? bin immer noch positiv baff:-)
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: mavie09 am 12. März 2014, 23:18:57
und nochwas... alles was ich bis jetzt gesehen habe war der Prozess des Meditierens im Sitzen oder stehen... ich machte es im liegen, weil einfach gür mich angenehmer ist, ist es falsch?
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: Roger Keller am 27. März 2014, 13:52:40
Hallo Mavie09,
meditieren ist etwas sehr individuelles und wird von jedem etwas anders empfunden. Wenn Du Dich wohlfühlst machst Du es richtig ;-).
Liebe Grüße
Roger
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: mavie09 am 27. März 2014, 20:04:51
herzlichen Dank für die Antwort!
Mehr auf eigene Intuition zu hören lernt man dabei auch  ;-)
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: Emma am 03. November 2016, 15:25:22
Hallo, dieser Beitrag ist zwar schon etwas älter, tut mir leid. Ich habe neulich einen Meditationskurs belegt und im Stehen oder Sitzen bekomme ich es einfach nicht hin, mir wird dabei schwindlig und übel. Ich wollte es dann im Liegen machen, weil man soll ja auf seinen Körper hören, doch der "Coach" meinte, dass das nicht möglich sei und die Meditation am Anfang eben nicht ganz leicht ist und sich der Körper da erst dran gewöhnen muss...
Nun ging es mir aber wirklich nicht gut dabei und ich habe den Kurs abgebrochen, was ich wirklich schade finde. Meint ihr ich liege falsch mit meinem Handeln?
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: Daniela Herzberg am 10. November 2016, 11:01:23
Hallo Emma,
meditieren kann man in jeder Position und wenn Du Dich dabei hinlegen willst, ist das absolut in Ordnung! Kann zwar sein, dass Du dann erst ein paarmal einschläfst, aber das macht ja auch nix ;)

Versuch es doch zum Einstieg mal mit einer aktiven Meditation, wie zum Beispiel den heilenden Lauten oder Qi Gong - durch die Bewegung und Atmung ist es in der Regel einfacher, den Geist zur Ruhe zu bekommen und wirklich tief einzusteigen.

Natürlich braucht das Ganze etwas Übung - aber jeder Mensch hat seine eigene Geschwindigkeit und muss seine eigene Methode finden.

Liebe Grüße
Daniela
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: Emma am 14. November 2016, 11:39:00
Hallo Daniela,
danke für deine lieben Worte. Der Meinung bin ich auch. Ich finde es schwierig bei der Meditation allzu strenge Regeln zu befolgen - denn jeder Körper und Geist reagiert anders. ich werde es mal mit Qi Gong ausprobieren! :)
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: Daniela Herzberg am 14. November 2016, 23:18:29
... eine kleine Übung zum Einstieg gefällig?

http://5-elemente.org/de/qi-gong-und-mehr/video.html

LG
Daniela
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: Emma am 15. November 2016, 14:36:50
Super, danke! Gibt es denn eine bestimmte Tageszeit, in der ich das ausüben sollte oder ist das relativ egal? :)
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: Roger Keller am 16. November 2016, 09:08:04
Nein, es gibt keine bestimmte Tageszeit. Wenn Du die Übungen am Morgen machst, kommst Du besser in den Tag und hast mehr davon. Abends helfen die Übungen zu entspannen.
Liebe Grüße
Roger
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: Mukuh am 13. März 2017, 10:38:12
Ich selbst meditiere bereits seit etwa 3 Jahren. Naja aber Mundgeruch *grins

glaube nicht dass es damit zusammenhängt, eher dass der Mund dann vielleicht sehr trocken ist oder man dem Schlaf sehr nahe ist. Stichwort Morgengeruch
Titel: Re: Meditieren
Beitrag von: DagmarG am 27. April 2017, 16:58:28
Meditation in Verbindung mit Yoga. Für mich gibt es nichts besseres