5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 01. Oktober 2021, 09:14:07 
Begonnen von Emma07 - Letzter Beitrag von Roger Keller
Hallo Emma,
der Tageswechsel ist um 23 Uhr bei den Chinesen. Da scheiden sich eigentlich nicht die Geister, denn die Rattenstunde beginnt um 23 Uhr und das ist die erste Stunde des neuen Tages.
Liebe Grüße
Roger

 2 
 am: 13. September 2021, 14:47:52 
Begonnen von Emma07 - Letzter Beitrag von Emma07
Hallo Herr Keller,

vielen Dank für die Rückmeldung und den Link!

Den Kalkulator habe ich direkt ausprobiert, er ist einer der wenigen, der ab 23 Uhr den nächsten Tag zählt. Meine angepasste Geburtszeit ist 23.36 Uhr am Vortag.

Das Problem ist, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich die Tagesdominante Geng Zi habe oder Ji Hai, also Metall oder Erde.
Es gibt ja verschiedene Sichtweisen wann der nächste Tag beginnt. Da scheiden sich die Geister.
Wie kann ich relativ sicher herausfinden, welche Tagesdominante auf mich zutrifft?
Hat jemand einen Tipp?

Viele Grüße
Emma

 3 
 am: 12. September 2021, 21:18:04 
Begonnen von Emma07 - Letzter Beitrag von Roger Keller
Hallo Emma,
mit unserem 4 Säulen Kalkulator kannst Du das einfach berechnen lassen. Schau mal hier:
https://5-elemente.org/de/chinesische-astrologie/4-saeulen-kalkulator.html
Liebe Grüße
roger

 4 
 am: 12. September 2021, 15:06:50 
Begonnen von Emma07 - Letzter Beitrag von Emma07
Hallo zusammen,

ich habe einige Probleme meine richtige Tagesdominante zu finden. Daher hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.
Geburtsdatum
17.05.1982 um 01:10 Uhr in Krefeld

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!
Viele Grüße
Emma

 5 
 am: 01. September 2021, 10:11:47 
Begonnen von Isa_ - Letzter Beitrag von Lynny
Nochmal einen schönen guten Morgen allen! Eines der kleineren Wehwechen des Alltags belastet mich zunehmend und ich möchte daher einmal nach eurem Rat fragen. Magenschmerzen und daraus resultierende Probleme mit der Verdaaung führe ich auf diverse Ursachen wie Aufregung, Nervosität aber auch genetische Veranlagung zurück. Mein Ziel ist es nun über mehrere Wochen eine homöopathische Kur durchzuführen, um das Problem endlich in den Griff zu bekommen. Hat jemand konkrete Ideen, womit ich beginnen könnte? Ich habe mal von grünem Hafer als Entgiftungskur gehört.

Aufregung und Nervosität schlagen oft auf den Magen, hab ich selbst erfahren. Mir hilft dagegen CBD Öl, es beruhigt und wirkt krampflösend. Möglicherweise könnte das dann auch die Lösung gegen die Magenbeschwerden sein. Aber sicher ist eine gesunde Ernährung Vorraussetzung...
https://cannatrust.eu/wiki/cannabidiol-cbd/

 6 
 am: 26. August 2021, 22:38:08 
Begonnen von sylke1964 - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Liebe Sylke,
wahrscheinlich liegt es daran, dass deine Peristaltik (Darmbewegung) nicht so richtig funktioniert, denn bei der Ernährung machst du ja scheinbar alles richtig... hast du schon mal versucht, den Darm zu massieren (das kann man super abends vor dem Schlafen gehen machen)? Das bringt den Darm in der Regel recht schnell in Bewegung. Dazu dann noch befeuchtende Speisen wie Suppen oder Kompotte oder zum Beispiel auch 1-2 frische oder getrocknete Feigen, da sollte es eigentlich klappen.
Liebe Grüße
Daniela

 7 
 am: 13. August 2021, 08:37:34 
Begonnen von sylke1964 - Letzter Beitrag von sylke1964
Hallo Zusammen,

ich habe Probleme mit meiner Verdauung obwohl ich mir Abwechslung in meine
Ernährung eingebaut habe. Morgens warme Polenta mit Kompott mittags mal ne Suppe oder Salat und Abends mal ein Stück Brot oder auch Gemüse. Ich bewege mich regelmäßig aber der Gang zur Toilette ist mühsam. Habe mir auch schon Zeug aus der Apotheke geholt zur Animation aber das hält nur kurz an. Wer hat einen guten Rat.

LG Sylke

 8 
 am: 08. Juni 2021, 08:06:28 
Begonnen von sternenkind - Letzter Beitrag von LuiShui
Hallo!

Letztes Jahr war ich in der gleichen Situation wie du. Ich habe lange gesucht und endlich habe ich einen Shop gefunden und mich für ein Tauchbecken für die Sauna entschieden. Es hat mir sehr gut gefallen und ich benutze es jeden Tag.  Während die Sauna den Körper mit Hitze belastet, belastet das Tauchbecken den Körper mit Kälte. Die Vorteile sind ähnlich, wie z.B. verbesserte Durchblutung, Kreislauf, Reduzierung von Muskelkater und verbesserte Heilung. Eine Steigerung der Energie und des Wohlbefindens, eine Reduzierung von saisonalen Ängsten und Depressionen.

 9 
 am: 07. Juni 2021, 13:07:48 
Begonnen von sternenkind - Letzter Beitrag von sternenkind
Hallo zusammen. Ich habe eine kleine Sauna in meinem Haus. Meine Freunde und ich haben dort oft Spaß. Wir brauchen einen Pool neben der Sauna, aber es gibt kaum Platz für einen Pool. Was kann ich in dieser Situation tun? Gibt es kleine Pools oder etwas in der Art?

 10 
 am: 23. April 2021, 10:55:19 
Begonnen von Constanze81 - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Liebe Constanze,
wie ist es dir mit der weiteren Einnahme ergangen?

Liebe Grüße
Daniela

Seiten: [1] 2 3 ... 10