5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 22. November 2017, 21:57:56 
Begonnen von sylke1964 - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Liebe Sylke,
bei mir hat die recht hoch dosierte Einnahme von Ethno Health OPC Kraft sehr gut geholfen, Kratzen und Hustenreiz sehr schnell verschwinden zu lassen.
Von der Ernährung her ist es wichtig, die Atemwege und den Hals gut zu befeuchten, ohne sie zu verschleimen. Das gelingt zum Beispiel mit cremigen Suppen oder auch leichten, nicht zu heißen Kräutertees (zum Beispiel mit Salbei, der ist besonders gut für den Hals...). Auf jeden Fall die Milchprodukte komplett weglassen und nichts zu Kaltes essen...

Ich hoffe, das hilft Dir erst einmal weiter!
Liebe Grüße
Daniela

 https://www.ethno-health.com/de/11-opc-kraft.html?ref=79

 2 
 am: 22. November 2017, 08:53:36 
Begonnen von Bettina - Letzter Beitrag von Warayurt
Das schmecke ich auch.

 3 
 am: 19. November 2017, 19:33:05 
Begonnen von sylke1964 - Letzter Beitrag von sylke1964
Hallo Zusammen,

ich habe vor kurzer Zeit eine 14 tägige Erklältung gut überstanden. Leider plagt mich immer noch ein leichter Reizhusten den ich abhusten kann. Meine Nase ist auch ab und an zu. Ich
weiß mir im Moment auch keinen Rat. Ich bewege mich viel an der frischen Luft und achte auf die Ernährung. Würde mich sehr über Tips oder Ratschläge freuen.

Lg Sylke

 4 
 am: 14. November 2017, 22:00:05 
Begonnen von MelP - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Hallo Ulrike,
bei der 5 Elemente Ernährung kommt es nicht so auf die Kaloriendichte an, sondern viel mehr darauf, wie energiereich die Mahlzeit ist. Das lässt sich vor allem durch die Zubereitungsart beeinflussen (langes Kochen, im Backofen garen, etc.).

Aber natürlich hilft es auch, darauf zu achten, dass man komplexe Kohlenhydrate verwendet und genug gesunde Fette und Eiweiße einbaut...

LG
Daniela

 5 
 am: 14. November 2017, 10:54:40 
Begonnen von MelP - Letzter Beitrag von Ulrike
die Kaloriendicht ist einfach nicht hoch genug. Baue mehr Kohlenhydrate ein und wie schon oben erwähnt mehr Nüsse und Öle

 6 
 am: 14. November 2017, 10:19:41 
Begonnen von Eulenspiegel - Letzter Beitrag von Ulrike
du kannst sogar mittlerweile deine eigene Mehlwurmzucht kaufen :D einmalig gekauft hast du so für immer eine Proteinquelle zuhause haha

 7 
 am: 14. November 2017, 09:56:04 
Begonnen von Mukuh - Letzter Beitrag von Ulrike
Süßkatrtoffelnudeln hab ich ja noch nie gehört! Klingt aber gut :D Ich weiß allerdings nicht wie man daraus Nudeln zubereitet kann

 8 
 am: 14. November 2017, 09:51:58 
Begonnen von Farfallina - Letzter Beitrag von Ulrike
Ich würde dir ja aufjedenfall empfehlen mal einen Hautarzt drüber schauen zu lassen, das klingt nämlich schon nicht so gut. Könnte eine Allergie sein oder irgendein Vitamin Mangel.
Mir hat dieser Vitaminratgeber hier immer gut bei meiner Ernährung geholfen, da immer schön übersichtlich zu jedem Vitamin Nahrungsmittel genannt werden, die dich am besten damit versorgen. Da wirst du auch als Veganer fündig :) Hoffe dein Ausschlag geht bald wieder weg, alles gute für dich!

 9 
 am: 08. November 2017, 11:39:14 
Begonnen von andrea - Letzter Beitrag von Ulrike
ja gibt mittlerweile immer mehr käse-alternativen die auch echt gut schmecken. finde simply v oder bedda am besten.

 10 
 am: 02. November 2017, 19:59:05 
Begonnen von Farfallina - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Liebe Farfallina,
aus Sicht der Chinesischen Medizin gehört die Haut zum Metallelement (Dickdarm). Häufig ist ein Ungleichgewicht zwischen Metall und Holz (Leber/Galle) die Ursache für Hautprobleme... Vielleicht ist Dein Darm mit den großen Mengen Rohkost und/oder Hülsenfrüchten überfordert und das zeigt sich über die Haut? Versuche doch mal, mehr gedünstetes Obst und Gemüse in Deinen Speiseplan einzubauen...

Liebe Grüße
Daniela

Seiten: [1] 2 3 ... 10