5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Nachrichten - Gloriaviktoria

Seiten: [1] 2 3 ... 6
1
Wo gibt es was? / Re: DVD für Heimtraining gesucht
« am: 27. Juni 2012, 10:12:22 »
Bei Rückenproblemen kann ich Pilates empfehlen, allerdings würde ich da zumindest mal einen Basiskurs absolvieren, weil man gerade am Anfang auf viele Dinge gleichzeitig achten muss und dementsprechend viel falsch machen kann.
Und anders als bei DVDs bekommst du von einem guten Trainer auch Anleitungen, wie du Übungen für dich abwandeln kannst.

2
Psychosomatik / Re: Verstopfung
« am: 02. Januar 2012, 12:43:58 »
Hallo Kerstin,

solche Beschwerden kenne ich leider. Irgendwann hatte sich das so manifestiert, dass ich praktisch gar nichts mehr vertragen habe, noch nicht mal Reis, und der gilt ja allgemein als leicht verdaulich. Wenn man sich meine Lebensgeschichte anschaut, dann hatte ich wahrlich viel zu verdauen und irgendwann reicht es eben. Dazu kommt noch (das ist nur meine eigene Schlussfolgerung, aber ich finde sie durchaus logisch), dass ich wegen meines Übergewichts Essen eigentlich immer als Feind betrachtet habe. Entweder habe ich gehungert oder gefressen (anders kann ich es nicht sagen) und als dann die ersten Unverträglichkeiten anfingen und ich praktisch jeden Bissen misstrauisch beäugt habe, war es ganz vorbei.

Mein Heilpraktiker hat mit mir unter anderem EFT gemacht

http://www.eft-info.com/

das hat mir sehr gut geholfen. Ich wende es teilweise immer noch an, wenn ich das Gefühl habe, dass ich es brauche. Das Wissen, dass ich mir selber helfen kann, nimmt mir auch so ein bisschen das Gefühl des Ausgeliefertseins und der Selbstvorwürfe (warum habe ich schon wieder Durchfall, warum kann ich nicht widerstandsfähiger sein, warum bin ich so "schwach"....).

Vor Reisen greife ich zu Cocculus, das hilft auch wunderbar gegen Reiseübelkeit, die mich leider immer wieder ereilt. Flüssigkeiten kann man ja leider nur begrenzt mitnehmen, aber eine Bekannte macht es immer so, dass sie sich einen Thermobecher und einen Teebeutel mitnimmt und im Flieger darum bittet, das mit heißem Wasser aufzugießen. War bisher nie ein Problem und man könnte sich daraus sicher Ingwerwasser brauen, das beruhigt den Magen ja zusätzlich.

3
Rezepte / Re: Früchtebrot nach den 5 Elementen
« am: 20. Dezember 2011, 15:13:57 »
Frag sie doch mal nach dem Rezept und stell das hier ein, damit die Profis das "aufhübschen" können  ;)

4
5 Elemente Ernährung / Re: 5 Elemente Ernährung und Berufstätigkeit
« am: 02. Dezember 2011, 08:48:34 »


- An alle: Bitte entschuldigt die Begriffsverwirrung! Mir war nicht bewusst, dass man nicht  im gesamten deutschen
  Sprachraum "Baumnuss" sagt. Diese verflixten Helvetismen  ;)

Siehste, dafür dachte ich, dass man im gesamten deutschen Sprachraum "Walnuss" sagt  ;D Naja, das kann ja auch schon innerhalb Deutschlands variieren, insofern... Wir notieren: schreibe Walnuss für Baumnuss und umgekehrt *ggg*

5
5 Elemente Ernährung / Re: 5 Elemente Ernährung und Berufstätigkeit
« am: 01. Dezember 2011, 10:28:26 »
Ach Walnüsse!!! Sag das doch einer!  ;D

6
5 Elemente Ernährung / Re: 5 Elemente Ernährung und Berufstätigkeit
« am: 30. November 2011, 13:22:42 »
Also Haselnüsse oder wie?  :o Ich bin verwirrt :lol:

7
5 Elemente Ernährung / Re: Brot backen
« am: 30. November 2011, 08:21:45 »
Normalerweise würde ich ja sagen: portionsweise einfrieren, aber das widerspricht natürlich der 5-Elemente-Lehre.
Du könntest das Brot aber auch einwecken. Dazu nimmst du einfach Sturzgläser (also Einweckgläser, die oben weiter sind als unten), fettest sie gut ein und füllst sie etwa zu einem Drittel mit dem Brotteig. Dann backen und sofort mit Gummiring, Deckel und Klammern verschließen (die Gummiringe vorher wässern, damit sie durch die Hitze nicht am Glas kleben bleiben).
Das Ganze hält sich bis zu 6 Monate.

Mit Kuchen klappt das übrigens auch wunderbar. Entweder auf Vorrat für einen selber oder auch zum Verschenken.

8
5 Elemente Ernährung / Re: 5 Elemente Ernährung und Berufstätigkeit
« am: 30. November 2011, 08:17:43 »
Oh, ach so, also quasi ein Sammelbegriff für Nüsse, die auf einem Baum wachsen? Ich dachte, das wäre eine spezielle Sorte, hihi  ;D

9
5 Elemente Ernährung / Re: 5 Elemente Ernährung und Berufstätigkeit
« am: 29. November 2011, 12:18:49 »
Was sind denn Baumnüsse?  :)

10
Typische Frauenleiden / Re: bindegewebe
« am: 25. November 2011, 08:53:04 »
Amsel, das stimmt schon.. Kein Fisch, kein Fleisch, keine Milchprodukte... Wie sieht es denn mit Hülsenfrüchten aus, die haben doch auch viel Eiweiß?

11
Typische Frauenleiden / Re: bindegewebe
« am: 23. November 2011, 13:59:20 »
In einem anderen Forum berichten andere von guten Erfolgen durch den vollständigen Verzicht auf Milchprodukte. Käme der 5-Elemente-Ernährung ja sehr entgegen, aber man muss wohl wirklich sehr konsequent sein.

12
Wo gibt es was? / Re: Halbhartkäse bzw. Raclette machen
« am: 21. November 2011, 13:54:29 »
Naja, wenn du ein richtiges Raclette machen möchtest, dann musst du einen Käselaib vors Feuer stellen und die weiche Masse mit Brot rausschaben  ;)
Unser modernes Raclette hat damit nicht mehr so viel zu tun, aber das Schöne ist ja, dass jeder das so machen kann, wie er es gern mag. Und bisher hat bei mir noch nicht die Raclette-Polizei auf der Matte gestanden und mir verboten, Schafskäse in mein Pfännchen zu krümeln  ;D
Es war auch nur als Anregung gedacht, vielleicht kann ja jemand was damit anfangen  ;)

13
5 Elemente Ernährung / Re: Magnesium + "sauer"
« am: 21. November 2011, 08:46:42 »
Versuch es doch mal mit Schüsslersalzen  :)

14
Wo gibt es was? / Re: Halbhartkäse bzw. Raclette machen
« am: 21. November 2011, 08:42:57 »
Den Käse, der als Raclette-Käse verkauft wird, mag ich überhaupt nicht, aber das ist sicherlich immer Geschmackssache. Dass halbfetter Käse a) nicht schmeckt und b) nicht gut schmilzt, liegt aber irgendwie in der Natur der Sache  ;) Gerade, wenn man selten Käse isst, würde ich immer zum "richtigen" Käse greifen, anstatt entfetteten und womöglich noch mit allerlei künstlichen Aromen etc. versetzten "Kunstkäse" zu kaufen.
Wenn man etwas Abwechslung möchte, kann man auch frisch geriebenen Parmesan oder kleingeschnittenen Schafskäse nehmen. Büffelmozzarella ist auch was Feines  :D

15
5 Elemente Ernährung / Re: 5 Elemente Ernährung und Berufstätigkeit
« am: 11. November 2011, 11:05:57 »
Aber sehr löblich, dass du deine Pfotentotten immer noch als erstes fütterst  ;D

Seiten: [1] 2 3 ... 6