Gesundheit, TCM, Akupunktur > Typische Frauenleiden

Kardamom als Stimmungsaufheller?

(1/1)

Wellenbrecher:
Hallo,

ich leider während meiner Periode - neben den extremen Monatsblutungen - auch unter Stimmungsschwankungen. Ich bin dann die ersten 2 bis 3 Tage wirklich kaum auszuhalten. Da ich die Pille nicht einnehmen möchte, bin ich nun auf der Suche nach einer pflanzlichen Lösung. Auf http://www.kardamom-wirkung.de/ habe ich gelesen, dass Kardamom in der ayurvedischen Heilkunst auch als Stimmungsaufheller eingesetzt wird. Ist das richtig? Würde man Kardamom dann auch bei PMS einsetzen könnnen?

LG

Daniela Herzberg:
Hallo Wellenbrecher,
Kardamom wirkt vor allem krampflösend, schleimlösend und verdauungsfördernd... vor allem wegen seiner krampflösenden Wirkung wird er oft als gutes Mittel bei Menstruationsbeschwerden angesehen. Von der stimmungsaufhellenden Wirkung habe ich zuvor noch nichts gehört - aber es wäre sicher mal einen Versuch wert - zumal das Gewürz auch die Gedächtnisleistung verbessern soll...

LG
Daniela

Dr. Ingfried Hobert:
Ja Kardamom wirkt da recht gut. Ansonsten ist Dysto loges, ein homöopathisches Mittel sehr gut.
herzliche Grüsse   
Ingfried Hobert

Ammi:

--- Zitat von: Wellenbrecher am 07. September 2016, 16:29:11 ---Hallo,

ich leider während meiner Periode - neben den extremen Monatsblutungen - auch unter Stimmungsschwankungen. Ich bin dann die ersten 2 bis 3 Tage wirklich kaum auszuhalten. Da ich die Pille nicht einnehmen möchte, bin ich nun auf der Suche nach einer pflanzlichen Lösung. Auf http://www.kardamom-wirkung.de/ habe ich gelesen, dass Kardamom in der ayurvedischen Heilkunst auch als Stimmungsaufheller eingesetzt wird. Ist das richtig? Würde man Kardamom dann auch bei PMS einsetzen könnnen?

LG

--- Ende Zitat ---

Hallo! Habe davon noch nie gehört.. Danke für die Info, obwohl die schon alt ist ;)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln