5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zähne und 5-E  (Gelesen 2906 mal)

Silver

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Zähne und 5-E
« am: 03. Oktober 2015, 16:18:48 »

Werbung

Hallo liebe Forum Gemeinde :)
Nachdem ich fast ein Jahr meine Ernährung auf die 5-Elemente umgestellt habe und immer noch fleißig Danielas Rezepte koche, geht es mir und meinem Mann Bestens!! ;D
Ich bin zwar noch nicht ganz los von meinem Omeprazol, doch derzeit nehm ich tatsächlich nur mal eine geringe Dosis, wenn ich "was falsches"gegessen habe und mein Magen rebelliert :o

Unsere DFM Auswertungen waren alle flow und meine Zunge ist längst nicht mehr so feuerrot wie zu Anfang!
Ich habe zwar momentan etwas wenig Energie, doch um ehrlich zu sein, habe ich den ganzen Sommer keine Suppe gekocht :-X
aber ich bin dran!!

Die nächste Baustelle sind meine (schlechten) Zähne, ich habe zig Brücken(leider aus Metall) und auch noch einen Amalgamzahn, dieser wird im Januar gezogen, derzeit mache ich eine Schwermetallausleitung nach Dr. Klinghardt.
Das Metall soll auch nach und nach durch Keramikzähne ersetzt werden.

Meine Frage ( nun endlich, sorry für den langen Text, aber ich musste etwas ausholen):

Ich habe 2 tote Zähne, meine Zahnärztin schlug vor, diese zu sanieren, ich habe aber gelesen, dass lt.TCM tote Zähne sogar schädlich für den Körper sind und Energie rauben??
Auch Wurzelbehandlungen bzw Resektionen sollten vermieden werden, weil das ungünstig für den Meridianverlauf wäre??
Dazu soll Karies(habe ich) von zuviel Magensäure her rühren ( passt ja mit meinem Reflux) und die Leitbahnen vom Magen /Darm den Mund extrem durchlaufen :-[

Was habe ihr da für Erfahrungen bezügl.Zähne bzw Kronen oder Brücken ect??

Sollte ich die toten Zähne lieber entfernen lassen?? Wie sieht es mit den Weißheitszähnen aus?? Meine müssten raus, hat das irgendwelche Einflüsse auf die Meridiane??

ich danke Euch für Eure Antworten!!!

Liebe Grüße und einen schönen Abend Silver  :)
 
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1273
    • Profil anzeigen
Re: Zähne und 5-E
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2015, 17:56:51 »

Werbung

Hallo Silver,
ich habe einen interessanten Beitrag zum Thema gefunden - eine Bestätigung für mich, bei mir garantiert keine Wurzelbehandlungen mehr durchzuführen...

http://www.naturheilmagazin.de/natuerlich-heilen/zahnmedizin/wurzelbehandelter-zahn-film.html

Liebe Grüße
Daniela
Gespeichert

Silver

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Zähne und 5-E
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2015, 18:56:29 »

Werbung

Danke Daniela,

sehr interessanter Artikel, wobei es im untern Abschnitt ja auch um die toten Zähne geht!!

Also ist meine Entscheidung richtig, alles was Wurzelbehandelt oder Tod ist muss raus :o

zudem wird ja auch das Implantat bzw Kronen aus Keramik empfohlen, oki dann bin ich auf dem richtigen Weg ;)


Danke und viele Grüße Silver :)
Gespeichert