5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Aphten  (Gelesen 4308 mal)

Mysterylandgirl

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Aphten
« am: 16. November 2013, 21:00:03 »

Werbung

Hallo,
im letztem Jahr hatten mein Mann und ich immer wieder mit Aphten im Mund zu tun.
Nachdem ich meine Ernährung etwas umgestellt habe, habe ich selbst Ruhe.
Allerdings hat es jetzt wieder meinen Mann erwischt.
Was steckt dahinter?
Wie kann er es behandeln?
Ich hatte ihm jetzt Nelkenöl gemacht, welches er sich draufmacht.

Danke für einen Erfahrungsaustausch!
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1238
    • Profil anzeigen
Re: Aphten
« Antwort #1 am: 18. November 2013, 12:40:32 »

Werbung

Liebe Mysterylandgirl,
Entzündungen im Mundraum wie Aphten oder auch Zahnfleischentzündungen haben oft etwas mit einem Ungleichgewicht zwischen Feuer und Erdelement zu tun. Oft ist das Feuer zu stark - zum Teil auch verursacht durch zu viel Stress, aber vor allem durch eine zu heiße Ernährung (zuviel Kaffee, Gegrilltes, Rotwein, etc.)

Dann hilft es meistens schon, mit der Ernährung die Mitte zu stärken - zum Beispiel durch ein warmes gekochtes Getreidefrühstück und zu heiße Nahrungsmittel eine zeitlang komplett wegzulassen oder wenigstens zu reduzieren...

Das Nelkenöl wirkt übrigens vor allem schmerzlindernd - versuch es doch mal mit Manukaöl - oder -honig - der hilft übrigens auch bei Herpes und Lippenbläschen...

Liebe Grüße
Daniela
Gespeichert

annabella

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Aphten
« Antwort #2 am: 17. Februar 2019, 08:35:26 »

Werbung

Moin, moin,

ich habe nach einer Antibiotikabehandlung sehr schmerzhafte Aphten am Zungenrand bekommen ... der Zahnarzt meint, geschwächtes Immunsystem und das sie von selbst wieder verschwinden ... ausserdem ist die Zunge in der Mitte ganz dunkel bis schwarz ...

Die Feuerlebensmittel - s.o. benutze ich nur wenig, scharf essen geht gar nicht, ebenso sauer nicht, tut meinen Zähnen weh ...

Hast Du eine Idee Daniela ?

Lieben gruss



Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1238
    • Profil anzeigen
Re: Aphten
« Antwort #3 am: 20. Februar 2019, 19:04:08 »

Werbung

Liebe Annabella,
ein schwarzer, grauer oder brauner Zungenbelag solltest Du lieber mal abklären lassen - da könnte eine Erkrankung dahinter stecken (es sei denn, du rauchst - dann kann der Belag auch daher kommen...)

Für Dein Immunsystem wäre nach der Antibiotikabehandlung sicher eine Darmsanierung gut - vor allem auch, damit sich wieder die guten Darmbakterien ansiedeln können, die die Antibiotika leider mit platt machen und die Du für eine gesunde Abwehr brauchst...

Zur ersten Erleichterung kannst Du die Aphten mit verdünntem Teebaumöl betupfen, das betäubt den Schmerz ganz gut und hilft beim heilen.

Liebe Grüße
Daniela
Gespeichert

annabella

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Aphten
« Antwort #4 am: 21. Februar 2019, 12:11:15 »

Werbung

Liebe Daniela,

danke für Deine Antwort ...

Ich bin keine Raucherin ... der Zahnarzt meinte, dass die schwarze Zunge vom Antibiotikum käme ....

Zur Darmsanierung nehme ich Probiotika als Kapseln ... probiotische Lebensmittel wie z.B. Sauerkrat traue ich mich nicht zu essen ...

Die Verdauung ist inzwischen besser, aber noch nicht in Ordnung - auch die Aphthen sind kleiner und weniger schmerzhaft aber nicht weg ...

Liebe Grüsse

Annabella
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1238
    • Profil anzeigen
Re: Aphten
« Antwort #5 am: 22. Februar 2019, 15:28:46 »

Werbung

Liebe Annabella,
die Kapseln allein reichen meistens nicht aus, um den Darm wieder ins Gleichgewicht zu bringen - da braucht es in der Regel erst einmal eine Darmreinigung... am sanftesten geht das mit Flohsamenschalen und Bentonit oder Sango Koralle...

Ich habe mal ein kleines Video gemacht, wo das Ganze erklärt wird:
https://www.youtube.com/watch?v=yfedbe8w9cg&t=10s

Ich hoffe, das hilft Dir erst einmal weiter!
Liebe Grüße
Daniela
Gespeichert

annabella

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Aphten
« Antwort #6 am: 23. Februar 2019, 17:46:09 »

Werbung

Danke für die Tipps Daniela, ich werde mir die Sachen nächste Woche besorgen !!

Lieben Gruss

Annabella
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1238
    • Profil anzeigen
Re: Aphten
« Antwort #7 am: 24. Februar 2019, 20:52:53 »

Werbung

gern geschehen - berichte mal, wie es anschlägt,-)
LG
Daniela
Gespeichert