5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Depression  (Gelesen 2621 mal)

Stanni1

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Depression
« am: 01. September 2013, 18:25:45 »

Werbung

Hi liebe Freunde, bin grade in einer Heilfastenklinik in Lettland. Hab ein 14 tagiges wasserfasten hinter mir. Ich hoffe damit meine Depression loszuwerden. Jetzt in den ersten Tagen gibt es keine Sichtbaren ergebnisse. Da mach ich mir naturlich sorgen und schaue mich noch nach alternativen um.

Hab den Test gemacht:

Holz -2
Feuer-15
Erde-9
Metall-19
Wasser-13

Geboren bin ich am 25.08.1987

ICh bin wirklich sehr verzweifelt und habe auch viel  hinter mir. KLar war ich beim Arzt. ergebnis=0
Leider bin ich derzeit auch ueberhaupt nicht flussig weil ich wegen der Krankheit auch Studium abbrechen musste, kann deshalb nicht life zu einem BErater gehen.
Wueder mich freuen, wenn sich jemand meldet, der einfach so ueber skype mit mir bisschen redet. (ICh bin sehr nett :)

Ueber generelle Aussagen zu meiner person und zu meiner elementenkonstellation wuerde ich mich auch sehr freuen.
Danke euch vielmals vorab.

GRuesse Stanislav
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1283
    • Profil anzeigen
Re: Depression
« Antwort #1 am: 08. September 2013, 18:17:03 »

Werbung

Lieber Stanislav,
schön, dass Du den Weg zu uns ins Forum gefunden hast...
Mal sehen, ob wir Dich hier ein wenig unterstützen können. Ich kann leider nicht so ganz nachvollziehen, warum Du zum Fasten gehst, wenn Du Deine Depressionen loswerden willst - vielleicht kannst Du mir das ein bisschen genauer erklären?

Aus Sicht der 5 Elemente Lehre haben Depressionen fast immer mit einem Ungleichgewicht im Metallelement zu tun... und das kann viele Ursachen haben... häufig ist eine geschwächte Mitte der Ausgangspunkt. Hast Du viel Lust auf Süßes und fühlst Dich schlapp und energielos, solltest Du einmal versuchen, den Tag mit einem warmen gekochten Getreidefrühstück zu beginnen - Rezepte gibt es kostenlos hier im Forum in der entsprechenden Rubrik.
Ansonsten könnte auch noch ein gestautes Metall für Deine Depressionen verantwortlich sein - dann solltest Du Dein Nieren-Yang stärken (Tipps dazu habe ich ebenfalls schon im Forum gepostet...)

Ansonsten hoffe ich, dass Du ein paar Forumler findest zum persönlichen Austausch!

Alles Gute wünscht Dir
Daniela
Gespeichert