5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Unruhige Beine in der Schwangerschaft  (Gelesen 6662 mal)

ella82

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Unruhige Beine in der Schwangerschaft
« am: 13. April 2013, 06:59:09 »

Werbung

Hallo Ihr Lieben,
mich quälen schon seit einigen Jahren unruhige Beine (Restless Legs), vorallem Nachts... Bisher konnte mir kein Arzt sagen, warum ich diese habe und an was es liegt. Sogar ein Medikament gegen Restleg Legs habe ich bekommen, jedoch ohne Erfolg.
Seit meiner Schwangerschaft nun (2.te Schwangerschaft) wird es immer schlimmer. Seit ca. 1 Woche, ich bin jetzt Anfang 7. Monat bereiten mir meine Beine schlaflose Nächte. Und sollte dies die nächsten 3 Monate so weitergehen, bin ich bereits vor der Geburt komplett kaputt.
Hat von Euch jemand einen Rat was ich dagegen tun kann? Momentan hilft nur Rumlaufen - dazu habe ich aber in der Nacht einfach keine Lust dazu.....
Gruss
Ella82  :-\
Gespeichert

esther89

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Unruhige Beine in der Schwangerschaft
« Antwort #1 am: 15. April 2013, 21:46:56 »

Werbung

hallo ella ,

hier mal ein link dazu . akupunktur scheint da zu helfen.

http://www.tcm-wolfsburg.de/patienteninfos/Restless-Legs-Syndrome.html
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1257
    • Profil anzeigen
Re: Unruhige Beine in der Schwangerschaft
« Antwort #2 am: 19. April 2013, 15:35:45 »

Werbung

Hallo Ella,
Akupunktur ist sicher keine schlechte Idee - es gibt aus Sicht der TCM verschiedene Ursachen für Deine Symptome... das diese in der Schwangerschaft stärker werden, könnte ein Hinweis darauf sein, dass Dein Wasserelement zu sehr unter Druck steht.... genau lässt sich das allerdings nur sagen, wenn Du Deine Elementekonstellation kennst...

Restless legs haben oft mit einer schlechten Blutzirkulation zu tun oft bedingt durch wenig Sport, Diabetes oder auch Rauchen. In der TCM geht man davon aus, dass die Ursache für Restless legs zuviel Hitze im Herzen ist - aber auch ein Zusammenhang mit zu wenig Eisen im Blut ist schon festgestellt worden (Eisenmangel ist in der Schwangerschaft nichts Ungewöhnliches...) - Vielleicht solltest Du Deine natürliche Eisenzufuhr verstärken (zum Beispiel durch rote Säfte von Rabenhorst... mit deren Rotbäckchensaft habe ich meine Eisenwerte prima im Griff gehabt während meiner Schwangerschaft:-)

Liebe Grüsse
Daniela

Gespeichert

ella82

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Unruhige Beine in der Schwangerschaft
« Antwort #3 am: 24. April 2013, 20:44:20 »

Werbung

Hallo zusammen,

vielen Dank für Ihre Antworten. Heute habe ich den Anruf von meinem FA bekommen dass mein Eisenspeicher gleich null ist (wie bei meiner 1. SS). Das heisst jetzt, dass ich eine Infusion bekomme. Ich versuche jetzt durch zusätzlich Eisenreiche Nahrungsmittel das ganze in Griff zu bekommen. Ich hoffe dass es dann besser wird....
liebe Grüsse
Andrea
Gespeichert

esther89

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Unruhige Beine in der Schwangerschaft
« Antwort #4 am: 27. April 2013, 16:35:09 »

Werbung

Hallo Daniela ,

Wie könnte man die Hitze im Herzen kühlen ? Wären da kühlende/ kalte Nahrungsmittel und Kräuter aus dem Feuerelement geeignet ,zb., Grüner oder Mate Tee ?

Lieben Gruss
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1257
    • Profil anzeigen
Re: Unruhige Beine in der Schwangerschaft
« Antwort #5 am: 30. April 2013, 13:24:26 »

Werbung

Hallo Esther,
ja, grüner Tee ist sicher keine schlechte Idee oder auch kleine Portionen leicht bittere Salate... außerdem solltest Du erhitzende Zubereitungsmethoden beim kochen vermeiden (frittieren, räuchern, etc.), nicht zu viele Zutaten in einer Mahlzeit zu Dir nehmen und nicht zu fett oder zu scharf essen...

Liebe Grüsse
Daniela
Gespeichert

Betagan

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
    • gclub
Re: Unruhige Beine in der Schwangerschaft
« Antwort #6 am: 08. Januar 2019, 08:09:54 »

Werbung

Grüner Tee hat viele Vorteile. Helfen Sie, Fett zu filtern Und noch lange essen
Gespeichert

Aari

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Unruhige Beine in der Schwangerschaft
« Antwort #7 am: 02. Mai 2019, 14:08:01 »

Werbung

Hallo,

hat es sich nach der Eisenzufuhr gebessert? Ich litt nach der Schwangerschaft unter Eisenmangel (während der SS gar nicht). Ein Grund war, dass mein Wochenfluss stärker war. Normalerweise lässt der Wochenfluss nach der dritten Woche schon merklich nach. Wie lange der Wochenfluss geht, kann man hier nachlesen. Bei mir verhielt es sich aber bis zur vierten Woche wie in der zweiten Woche. Meine Hebamme hat mir gleich zur Einnahme von Floradix geraten und ich habe dann auch nicht mehr so geschwächelt wie in den ersten Tagen nach der Entbindung. Ich habe dabei schon viel geblutet und infolge einer notwendigen Ausschabung noch weiter Blut verloren. Ob eine zusätzliche Eisenaufnahme aber bei ruhelosen Beinen hilft, weiß ich nicht; wäre aber eine interessante Info, falls es einen Zusammenhang geben sollte.

LG,
Aari
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1257
    • Profil anzeigen
Re: Unruhige Beine in der Schwangerschaft
« Antwort #8 am: 02. Mai 2019, 21:14:36 »

Werbung

Hallo Aari,
Floradix hilft prima bei einem schwachen Eisenspiegel - habe ich auch schon empfohlen. Bei mir haben damals die Rabenhorst Säfte mit Eisen ausgereicht...
Das Eisenmangel ein Mitauslöser für Restless Legs sein kann, kann man an vielen Stellen nachlesen...

Liebe Grüße
Daniela
Gespeichert