5 Elemente Ernährung > Wo gibt es was?

DVD für Heimtraining gesucht

(1/2) > >>

jane:
Hallo,
wer kann mir was empfehlen, was für Anfänger geeignet ist (gute Anleitung) und auch bei Rücken- /Knieproblemen machbar ist.
Ich möchte etwas für die Figur (Festigung und Form) tun und auch die Beweglichkeit fördern. Allerdings lege ich keinen Wert auf große muskelpakete ;-)
Leider ist das Angebot und die dazuabgegebenen Bewertungen (Amazon) ziemlich unüberschaubar. Nach einiger Zeit Recherche, wußte ich überhaupt nicht mehr, was für mich passt.
Welche Erfahrungen habt ihr mit einem "Heimtraining" gemacht?
Jane

Daniela Herzberg:
Hallo Jane,
da kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen - gehe persönlich immer lieber erst einmal in einen Kurs und lerne da meine Übungen... In der Gruppe kann ich mich einfach besser motivieren;-)))

Vielleicht weiß ja jemand anderes Rat.

Liebe Grüsse
Daniela

Gloriaviktoria:
Bei Rückenproblemen kann ich Pilates empfehlen, allerdings würde ich da zumindest mal einen Basiskurs absolvieren, weil man gerade am Anfang auf viele Dinge gleichzeitig achten muss und dementsprechend viel falsch machen kann.
Und anders als bei DVDs bekommst du von einem guten Trainer auch Anleitungen, wie du Übungen für dich abwandeln kannst.

Uschi:
Ich überlege, mir einen Leg Magic zu holen. Das soll gut sein für Bauch Beine und Po. Die typischen Problemzonen halt.

tuinaa:
Yoga :) ich liebe es und es ist einfach für (fast) jeden gut. Der tread ist wie ich an der Meldung erkennen kann recht alt, aber mich würde interessieren ob es was mit dem Heimtraining geworden ist. Meist ist man ein paar Wochen motiviert und dann verfliegt wieder die Begeisterung. Für mich wäre es demnach nix. Selbst beim Yoga, obwohl man es ja immer und überall machen kann - ich bin der Typ der dazu das Haus verlassen muss. :)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln