5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hapt ihr nen Tipp für Kombucha?  (Gelesen 5886 mal)

myheart

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Hapt ihr nen Tipp für Kombucha?
« am: 28. Februar 2011, 20:21:22 »

Werbung

Hi zusammen,

ich soll weiterhin Holz stärken, in meiner Liste steht Kombucha. Ich hab nur mal ein Kombucha-Getränk bei dm oder so gesehen, gerade aber auch gelesen, dass man das selbst machen kann.

Wer hat damit erfahren und kann mir Tipps geben?

@Daniela: Bei Euch im Shop hab ich leider nichts gefunden, sonst hätt ich es glatt bestellt  ;)
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1248
    • Profil anzeigen
Antw:Hapt ihr nen Tipp für Kombucha?
« Antwort #1 am: 02. März 2011, 20:17:41 »

Werbung

... neee, im Shop haben wir den nicht - Getränke sind zu kompliziert zu verschicken... Für die eigene Herstellung brauchst Du einen Kombucha-Pilz...

Schau mal hier:
http://www.kombucha-shop.de/

Liebe Grüsse
Daniela
Gespeichert

myheart

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Antw:Hapt ihr nen Tipp für Kombucha?
« Antwort #2 am: 03. März 2011, 19:33:25 »

Werbung

Oh danke... der Wasser-Kefir klingt auch wunderbar gut...

Gehört dann bestimmt zu Element Wasser mit Holzanteil? (da süß-sauer?)

Marlene
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1248
    • Profil anzeigen
Antw:Hapt ihr nen Tipp für Kombucha?
« Antwort #3 am: 14. März 2011, 23:16:47 »

Werbung

... auch Wasser-Kefir gehört zum Holzelement... dem Pilz ist es ziemlich egal, mit was man ihn füttert... er wächst übrigens auch mit Sojamilch (allerdings nicht ganz so schnell...)

Liebe Grüsse
Daniela
Gespeichert

haarscharf67

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Re: Hapt ihr nen Tipp für Kombucha?
« Antwort #4 am: 22. Januar 2012, 17:49:24 »

Werbung

Hallo Daniela!
Ich bin jetzt zufällig auf dieses Thema gestossen, als ich nach Kombucha gesucht habe. Wenn man dann das Getränk selber hergestellt hat, ist es dann als ganz normales Getränk in unbegrenzter Menge einzuordnen oder eher als Nahrungsmittel?
Was passiert mit dem Zucker? Ist er im fertigen Getränk vollständig abgebaut?
Dankeschön für deine Antwort und liebe Grüße
von Kati
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1248
    • Profil anzeigen
Re: Hapt ihr nen Tipp für Kombucha?
« Antwort #5 am: 23. Januar 2012, 23:35:23 »

Werbung

Hallo Kati,
Kombucha würde ich nicht in zu großen Mengen trinken - immerhin enthält er eine ganze Menge Teein (vom Grüntee) und auch immer noch Restzucker (obwohl das meiste wirklich vom Pilz abgebaut und umgewandelt wird.) Außerdem enthält das Getränk ja Kohlensäure und die wirkt sich nicht unbedingt positiv auf eine schwache Verdauung aus. Ein Gläschen pro Tag  - also quasi therapeutisch angewendet ;-) sollte reichen!

Liebe Grüsse
Daniela
Gespeichert

haarscharf67

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Re: Hapt ihr nen Tipp für Kombucha?
« Antwort #6 am: 24. Januar 2012, 05:44:18 »

Werbung

Vielen Dank Daniela. Dann lohnt sich wohl der ganze Aufwand doch nicht für mich. Wegen eines Glases muß man das glaube ich dann doch nicht unbedingt herstellen.
LG Kati
Gespeichert