5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mundspeichel: welche Bedeutung hat er in der TCM  (Gelesen 9296 mal)

Amsel

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 92
    • Profil anzeigen
Mundspeichel: welche Bedeutung hat er in der TCM
« am: 10. Februar 2011, 18:38:03 »

Werbung

Liebe Forumsler,
ich wollte mal was merkwürdiges Fragen: welchem Element ist der Mundspeichel in der TCM zugeordnet?
Ich habe nämlich seit einem Zahnarztbesuch letzte Woche unheimlichen Speichelfluß, auch immer so ein merkwürdiges Zungenbrennen und kann aber so richtig keine Entzündung der Mundschleimhaut ausmachen. Mich würde jetzt mal interessieren, welchem Element der Speichel und eben die Mundschleimhaut /Zunge zuzuordnen ist? Der Speichel wird ja über diese Drüsen unter der Zunge produziert, aber ob das jetzt eher den Drüsen (die ja, glaube ich, unterschiedlichen Elementen zuzuordnen sind) oder den Schleimhäuten zuzuordnen ist, wüßte ich gerne...
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1290
    • Profil anzeigen
Antw:Mundspeichel: welche Bedeutung hat er in der TCM
« Antwort #1 am: 10. Februar 2011, 19:37:22 »

Werbung

Liebe Amsel,
der Speichel ist die Flüssigkeit des Erdelementes, denn seine Produktion hängt mit der Arbeit des Magens zusammen und seine Zusammensetzung dient ja auch schon der "Vorverdauung"... Auch Mund und Mundschleimhäute gehören zum Erdelement.
Die Zunge gehört zum Feuerelement, das Brennen deutet darauf hin, dass das Feuer wohl ein wenig aus dem Lot geraten ist und die Erde versucht nun, das Ganze auszugleichen. Was hat der Zahnarzt denn gemacht???

Liebe Grüsse
Daniela
Gespeichert

Amsel

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 92
    • Profil anzeigen
Antw:Mundspeichel: welche Bedeutung hat er in der TCM
« Antwort #2 am: 11. Februar 2011, 11:41:58 »

Werbung

Liebe Daniela,
also, ich dank Dir recht herzlich für Deine Antwort.
Ist ja wieder wirklich faszinierend, wie der Körper sich versucht zu helfen und in der Tat war zu erst , eigentlich schon seit Wochen, das Zungenbrennen, dann kam , nach einer professionellen Zahnreinigung dieser irre Speichelfluß hinzu. Leider leider habe ich Alakas Hinweise auf das Zahnarztlügen-Buch jetzt erst gelesen und ich werde sicherlich nie mehr eine professionelle Zahnreinigung oder Zahnsteinentfernung machen lassen. Die blöde angebliche Prophylaxe-Helferin hat mir mein Zahnfleisch wohl schwer beschädigt, ich habe jetzt noch starke Schmerzen und es ist deutlich zu sehen, daß sie mit der Kürette zweimal ausgerutscht ist. Werde jetzt mal das Buch Zahnarztlügen und Zahngesund kaufen und dann hoffen, daß das mit meinen Zähnen (mein Zahnschmelz ist seit jung an fehlerhaft ausgebildet) irgendwann im Leben nochmal besser wird. Das ist nämlich wirklich Alles sehr frustrierendvon den brennenden Zahnfleisch und den irre emfindlichen Zahnhälsen mal abgesehen... Ich spüle zwar regelmäßig,w wird aber gar net besser, leider...
Kann das Zungenbrennen auch von Vitaminmangel herrühren? Feuerelement wäre ja Herz/Dünndarm/Dreifacher Erwärmer,oder? Und Geschmack bitter, oder?
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1290
    • Profil anzeigen
Antw:Mundspeichel: welche Bedeutung hat er in der TCM
« Antwort #3 am: 02. März 2011, 19:51:39 »

Werbung

Hallo Amsel,
bei Vitaminmangel sollte die Zunge nicht brennen - da fühlst Du Dich dann eher schlapp oder Deine Abwehr ist nicht so stark wie sie sein sollte... Ist sowieso alles relativ mit den Vitaminen - viel wichtiger ist ja die Energie, die in der Nahrung steckt....

Liebe Grüsse
Daniela
Gespeichert