5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Halbhartkäse bzw. Raclette machen  (Gelesen 6013 mal)

david_flores

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Halbhartkäse bzw. Raclette machen
« am: 01. November 2010, 19:27:59 »

Werbung

Hallo zusammen

Bei uns in der Schweiz ist wieder Raclette-Zeit und da ich darauf nicht verzichten
möchte meine Frage an euch:
Wie könnte ich einen gemütlichen Raclette-Abend zusammen stellen um doch
die Elemente im Gleichgewicht zu halten oder zu unterstützen.

es grüsst
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1249
    • Profil anzeigen
Antw:Halbhartkäse bzw. Raclette machen
« Antwort #1 am: 06. November 2010, 13:19:56 »

Werbung

Hallo David,
so viel Kaese wie beim Raclette ist natuerlich prinzipiell nicht wirklich gut fuer den Organismus - aber ab und an darf man ruhig mal eine Ausnahme machen, vor allem, wenn Du den Kaeseanteil recht gering haelst und mit anderen Dingen ergaenzt.

Der normale Raclette-Kaese gehoert zum Erdelement, wenn Du scharfen, reifen Hartkaese verwendest, waere das eher Metall.
Ausserdem koennte man hinzufuegen:
geduenstetes Gemuese wie Paprika, Brokkoli, Spinat (Erde)
Lauch, Fruehlingszwiebeln, Kuemmel, Muskat, Putenbrust (Metall)
geraeucherten Lachs, Schweinefiletstreifen, kleine Mengen Meeresalgen (gemischt mit dem Gemuese) (Wasser)
Petersilie, Baerlauch, Huehnerbrust, Sprossen aller Art, Ananas (Holz)
kleine Mengen Salat, Ziegenkaese anstatt normalem Raclette-Kaese, frische Kraeuter (Feuer)

Liebe Gruesse
Daniela

 
Gespeichert

david_flores

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:Halbhartkäse bzw. Raclette machen
« Antwort #2 am: 16. November 2010, 11:10:27 »

Werbung

Danke für den Tipp  ;)
Gespeichert

edelstein

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Halbhartkäse bzw. Raclette machen
« Antwort #3 am: 20. November 2011, 00:01:21 »

Werbung

hallo David
Besser du nimmst richtiger Raclettekaese und isst daneben mehr Gemüse.
?ch habe einmal und nie wieder  den Raclette Kaese von We?ght Wacher gekauft,
es war die reinste Katastrophe, null Geschmack und Konsistenz von Kaugummi.

liebe Grüsse

Christiane
Gespeichert

Gloriaviktoria

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Halbhartkäse bzw. Raclette machen
« Antwort #4 am: 21. November 2011, 08:42:57 »

Werbung

Den Käse, der als Raclette-Käse verkauft wird, mag ich überhaupt nicht, aber das ist sicherlich immer Geschmackssache. Dass halbfetter Käse a) nicht schmeckt und b) nicht gut schmilzt, liegt aber irgendwie in der Natur der Sache  ;) Gerade, wenn man selten Käse isst, würde ich immer zum "richtigen" Käse greifen, anstatt entfetteten und womöglich noch mit allerlei künstlichen Aromen etc. versetzten "Kunstkäse" zu kaufen.
Wenn man etwas Abwechslung möchte, kann man auch frisch geriebenen Parmesan oder kleingeschnittenen Schafskäse nehmen. Büffelmozzarella ist auch was Feines  :D
Gespeichert
Viele Grüße von Meryem

edelstein

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Halbhartkäse bzw. Raclette machen
« Antwort #5 am: 21. November 2011, 13:07:33 »

Werbung

Hallo Meryem

Mit den von dir erwaehnten Kaese kann ma kein Raclette machen, höchstens damit überbacken und das ist
leider nicht dasselbe.

liebe Grüsse 

Christiane

Gespeichert

Gloriaviktoria

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Halbhartkäse bzw. Raclette machen
« Antwort #6 am: 21. November 2011, 13:54:29 »

Werbung

Naja, wenn du ein richtiges Raclette machen möchtest, dann musst du einen Käselaib vors Feuer stellen und die weiche Masse mit Brot rausschaben  ;)
Unser modernes Raclette hat damit nicht mehr so viel zu tun, aber das Schöne ist ja, dass jeder das so machen kann, wie er es gern mag. Und bisher hat bei mir noch nicht die Raclette-Polizei auf der Matte gestanden und mir verboten, Schafskäse in mein Pfännchen zu krümeln  ;D
Es war auch nur als Anregung gedacht, vielleicht kann ja jemand was damit anfangen  ;)
Gespeichert
Viele Grüße von Meryem