5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: neu und völlig überfordert  (Gelesen 4990 mal)

sunnysunshine

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
neu und völlig überfordert
« am: 05. Oktober 2012, 05:55:50 »

Werbung

Hallo ihr lieben.
Ich bin 28 Jahre alt und hatte immer schon große Gewichtsprobleme. 2011 brachte ich noch über 120 kg auf die Waage. Mittlerweile habe ich es geschafft mit Weight Watchers  (wenn ich das hier schreiben darf) 30 kg abzunehmen... Allerdings müssen noch 20 kg runter und mit ww klappt es einfach nicht mehr. Ausserdem habe ich mittlerweile eingesehen das nur eine GESUNDE Ernährungsumstellung das richtige ist.  Jetzt habe ich schon einiges über TCM gelesen und möchte das gerne für mich umsetzen.
Ist es richtig das man das nur dann kann, wenn man vorher eine Beratung nach Tcm gemacht hat? Mein Problem ist im Moment ein finanzielles so das ich mir eine ernährungsberatung zur Zeit nicht leisten kann.
Könnt ihr mir da weiterhelfen und mir sagen ob ich  das auch ohne beginnen kann? Aber woher weiß ich dann was ich essen oder lieber vermeiden soll?
Vielen Dank schon mal im Vorraus und liebe Grüße, Sunny
Gespeichert

Lyn

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: neu und völlig überfordert
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2012, 19:43:28 »

Werbung

Hallo Sunny,

gratuliere, 30 kg in 1 Jahr abnehmen ist ein großer Erfolg!
Vielleicht tut sich momentan beim Gewicht nichts, weil Dein Körper mit Entgiften oder Anpassen an das niedrigere Gewicht beschäftigt ist.

Du kannst auch ohne TCM Ernährungsberatung mit der 5 Elemente Ernährung beginnen, indem Du die Rezepte nachkochst.
Viele Rezepte in den TCM Büchern sind ausbalanciert, oder gruppiert - bei Übergewicht unter "Feuchtigkeit" schauen.
Vermeide Süßigkeiten, Rohkost, Milchprodukte, zu viel Brot und Nudeln.
Das sind die Grundregeln die für alle gelten.

Eine Ernährungsberatung geht auf die individuelle Situation ein, und unterstützt mit speziell abgestimmten Rezepten.
Teilweise wird auch eine Begleitung zum Abnehmen über einen längeren Zeitraum angeboten. Überlege Dir, bist Du lieber Einzelkämpfer oder brauchst Du die Motivation und den Austausch mit Gleichgesinnten.

Ich habe auch zuerst mit den Rezepten angefangen und erst später eine Ernährungsberatung gemacht. Ich bin nicht übergewichtig, damals war ich antriebslos und hatte keine Energie. Da hat die Ernährungsberatung gewirkt, denn ich habe Rezepte bekommen, die hätte ich allein auf mich gestellt nie und nimmer ausprobiert.

Liebe Grüße,
Lyn
Gespeichert

sunnysunshine

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: neu und völlig überfordert
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2012, 10:21:40 »

Werbung

Vielen Dank für deine Antwort.
Also eigentlich kann ich mich ganz gut selbst motivieren wenn ich etwas erreichen will... werde das jetzt mal s umsetzen wie du gesagt hast..
Habe schon vor ein paar Tagen begonnen mit:

Morgens ein warmes Frühstück (Hirse, Obst,etc.)
Mittags meistens Gemüse mit ein bischen Reis, Quinoa, Weizen, o.ä.
Abends: Suppe ( gemischte Gemüsesuppe, Kürbissuppe, Brokkolisuppe)
zwischendurch hab ich dann mal bischen Trockenobst oder ein paar Nüsse gegessen.

Ich versuche nur warme Getränke (Tee oder Wasser) zu mir zu nehmen..

Wenn ich das so umsetze, hab ich das dann alles richtig verstanden oder mach ich da irgendwas falsch?

Ich versuche mich Mengenmäßig noch nach Weight Watchers zu halten um ein Gefühl dafür zu bekommen welche Mengen ok sind..

Hoffe das die Pfunde nun wieder purzeln...
lg
Gespeichert

Lyn

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: neu und völlig überfordert
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2012, 19:59:09 »

Werbung

Hallo Sunny,

achte noch darauf, dass Du ausreichend Eiweiß isst, bevorzugt zum Frühstück und zu Mittag.

LG Lyn
Gespeichert

haarscharf67

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Re: neu und völlig überfordert
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2012, 21:25:32 »

Werbung

Hallo Lyn!
Welche Art von Eiweiß meinst du denn? Milchprodukte sind ja nicht so gut.
Danke und Grüße von
 haarscharf67   ::)
Gespeichert

Lyn

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: neu und völlig überfordert
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2012, 19:36:15 »

Werbung

Hallo Haarscharf,

bei Übergewicht (Feuchtigkeit) solltest Du Milchprodukte jedenfalls vermeiden.

Eiweißquellen fürs Frühstück können sein:
Ei, Nüsse & Samen, Sojamilch, Hülsenfrüchte, Fleischsuppen, Austernpilze, Shiitakepilze.

Es muss nicht viel Eiweiß sein, nur ein bißchen, damit Du nicht 2 Stunden später wieder einen Riesenhunger hast.

Alle oben angeführten Eiweißquellen funktionieren bei mir als Frühstück, ich esse beispielsweise
-   Weiches Ei mit gekochter Hirse (+ ev. ein wenig Butter od. Gewürze druntergemischt)
-   Rührei mit Zucchini
-   Nüsse über süßes/ pikantes Frühstück drüberstreuen oder Nussmus einrühren
-   Milch durch Sojamilch ersetzen
-   Gedünstetes Gemüse + wenige Pilze mitdünsten
-   Hühnersuppe kochen und am Morgen aufwärmen
-   Rote Linsen gekocht, mit Hirse / Reis und Gemüse
...

Ich esse meistens ein pikantes Frühstück, weil das bei mir besser funktioniert. Ich habe davor viele der süßen Frühstücksrezepte ausprobiert, die schmecken wirklich ausgezeichnet.

LG Lyn
Gespeichert

haarscharf67

  • Aktives Mitglied
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Re: neu und völlig überfordert
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2012, 08:24:26 »

Werbung

Danke liebe Lyn. Ich vergesse immer mal, daß ja in Getreide auch Eiweiß ist. Aber morgens Ei mag ich nicht so gerne. Ich mag lieber meine Getreidebreie. Und wie gesagt, da ist ja auch Eiweiß drin.
Gegen Übergewicht hab ich mich für Sport entschieden, das klappt prima.
LG haarscharf67
Gespeichert