Gesundheit, TCM, Akupunktur > Tipps

Mikrowelle - nein danke!!!

(1/1)

Daniela Herzberg:
Hallo zusammen,
da offensichtlich immer noch sehr viele die Mikrowelle als Segen für die Küche ansehen und regelmässig benutzen, hier die Begründung, warum diese Geräte nichts im Haus zu suchen haben, wenn man sich gesund ernähren will...

Beim Erwärmen in der Mikrowelle werden Zellwände des Gargutes zerstört, Molekülstrukturen verformt und vermehrt freie Radikale freigesetzt. Ihr nehmt also tote Nahrung zu Euch, die den Körper nicht nährt, sondern im Gegenteil schädliche Rückstände hinterlässt und die Schlackenbildung begünstigt.

LG
Daniela

Auryn:
Also ich habe auch schon oft gehört, dass die Mikrowelle Vitamine zerstört!!
Koche deshalb auch lieber am Herd, denn Essen soll ja nicht nur schmecken, sondern auch gesund sein.
Eine gute Freundin von mir hat seit vielen Jahren einen kleinen Backofen und ist sehr zufrieden damit. Sie mag auch keine Mikrowelle und wollte eine Möglichkeit haben, mal ein Pizza aufzubacken usw., ohne jedesmal den großen Backofen dafür zu benutzen. Ich bin mit meinen Minibackofen den ich vor kurzem gekauft habe mehr als zufrieden und kann es jedem nur weiterempfehlen.


Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln