5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: chinesischer Kalender  (Gelesen 4528 mal)

Mira

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
chinesischer Kalender
« am: 04. April 2009, 12:32:54 »

Werbung

 :P
ich habe mal eine etwas provokative Frage bezüglich des chin. Kalenders:
China ist durch die Zeitverschiebung nicht nur max. 1 Stunde von Europa entfernt. Die Differenz beträgt bis zu 24 Stunden. Sogar innerhalb Chinas ist bereits eine Zeitverschiebung vorhanden.

Wenn ich nun die Geburtsdaten im Westen am chin. Kalender ablese möchte, müsste ich doch streng genommen diese Zeitverschiebung berücksichtigen. Oder?
LG MIra
Gespeichert

Roger Keller

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 353
    • Profil anzeigen
    • 5 Elemente
Antw:chinesischer Kalender
« Antwort #1 am: 04. April 2009, 19:34:38 »

Werbung

Das ist einer der häufigsten Fehler, wenn es um astronomische Berechnungen geht. Wenn ein Chinese heute um Mitternacht geboren wird, sieht er die gleichen Sterne wie jemand der heute um Mitternacht in Deutschland geboren wird. Würde man die acht Stunden Zeitverschiebung berücksichtigen, hätte der Deutsche die Sternenkonstellation von 8 Uhr morgens und die ist natürlich komplett anders.
In China selber gibt es nur eine Zeitzone, was bei einem Land, das so 'breit' ist eigentlich nicht sehr praktisch ist. Dort, wie überall, muss dann die tatsächliche astronomische Ortszeit bestimmt werden, die schon die eine oder andere Stunde von der benutzten Zeitzone abweichen kann.
Gespeichert