5 Elemente Ernährung > Wo gibt es was?

Message durch Stricken

(1/1)

sternenkind:
Habt ihr schon mal vom Guerilla Knitting gehört?

Das ist eine Form der Stadtverschönerung, bei der man Stadtmöbel mit einem Stricküberzug verändert und so das Stadtbild prägen kann. Mitunter haben die Aktionen und Teile auch eine politische Nachricht, wie den Feminismus oder eine Friedenssymbolik.

Ich würde mich gern daran beteiligen, auch wenn man dafür sicher eine Vielzahl an Garnen braucht, um wirklich aufzufallen... Was ja dann mein Ziel wäre! ich hätte direkt einige Gegenstände in meiner Umgebung im Blick ..
Was haltet ihr davon?
Gerade jetzt, wo so viele Demonstrationen und Unruhen auf der Welt herrschen (die Situation in den USA, Demos gegen Corona-Beschränkungen, ...) finde ich, dass sowas ein kleines aber wichtiges Zeichen setzen kann ...

LuiShui:
Hallo Sternenkind.

Ich persönlich hatte bisher noch nichts von Guerilla Knitting gehört. Interessante Idee die dahinter steckt. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann sollen auch Sitzbänke einen Strickbezug bekommen? Finde das etwas unpraktisch und unhygienisch zugleich, vielleicht täusche ich mich. Würde mich allgemein freuen, wenn du etwas mehr zu dem Thema erzählen könntest. Du hast bestimmt schon ein paar Objekte im Sinn die du mit einem Strickbezug verschönern möchtest.

Viel Garne wirst du bestimmt brauchen. Ich würde dir raten, sich an ein paar Ateliers zu wenden und dich dort nach stark reduzierten  Restposten umschauen. 

Mach eine Anfrage bei dem Fachhändler Sockenwolle Paradies und erzähle von deiner Idee. Dort gibt es eine große Auswahl an Sockenwolle, Filzwolle, Opal Wolle und andere (weiß nicht welche Garne für das Guerilla Knitting sich am besten eignet). Vielleicht wirst du die eine oder andere Wolle für dein Vorhaben geschenkt bekommen.


Ich finde das toll und wünsche dir viel erfolg bei der Umsetzung.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln