chinesischer TierkreisWeiter unten gibt es für jedes Tierzeichen eine aktuelle Monatsvorschau. Der komplete Text erscheint, wenn der 'Weiterlesen' Link angeklickt wird.

Falls Sie Ihr Chinesisches Tierzeichen nicht kennen, können Sie unseren 4 Säulen Kalkulator nutzen, um Ihre Tierzeichenkonstellation zu errechnen.
Eine genaue Interpretation Ihrer Geburtskonstellation können Sie in unserem Shop bestellen. Hier eine Horoskopübersicht zu unseren Angeboten.
 
Alle Monats- und Jahresvorschauen finden Sie übrigens auch in unserem aktuellen Jahrbuch 'Ihr Chinesisches Horoskop', das im Buchhandel erhältlich ist. 

Wenn Sie mit uns auf Facebook verlinkt sind oder unseren Newsletter (siehe unten) beziehen, werden Sie immer umgehend informiert, sobald die aktuellen Monatsvorschauen zur Verfügung stehen.

Grundtendenz des Monats:
So manche Ratte wird sich in diesen Wochen mehr Unabhängigkeit wünschen. Gerade, wer sich in der jüngeren Vergangenheit viele Verpflichtungen ans Bein gebunden hat, könnte nun gut und gerne darauf verzichten. Der Feuer-Hahn hat Sie da unter Umständen in ein schönes Dilemma gebracht: Auf der einen Seite möchte er, dass sich seine Untertanen an die Regeln halten.

Grundtendenz des Monats:
Mit der Gradlinigkeit des aktuellen Jahresregenten kann der Büffel viel anfangen. Schließlich gehört er zu den Tierzeichen, die in der Regel kein Blatt vor den Mund nehmen. Im Juli sollten Sie trotzdem etwas vorsichtiger mit Ihrer Meinung sein. Mit der empfindlichen Ziege tritt nun nämlich ein Tierzeichen auf den Plan, das auf zu viel Direktheit verschreckt reagiert.

Grundtendenz des Monats:
Mit der sanften Ziege rücken im Juli zur Abwechslung endlich einmal andere Themen in den Fokus. Mit geschäftlichen Dingen und ehrgeizigen Projekten hat dieses Tierzeichen nämlich recht wenig am Hut. So kommt es, dass nun zwischenmenschliche Themen wieder wichtiger werden als beruflicher Erfolg.

Grundtendenz des Monats:
Am liebsten würde der Hase in diesem Monat sicher so manches Mal in der Menge abtauchen, um nicht aufzufallen. Mit dem Feuer-Hahn ist das allerdings kaum zu machen, denn für ihn ist es selbstverständlich, dass man sich der Öffentlichkeit präsentiert – und zwar mit allen Ecken und Kanten.

Grundtendenz des Monats:
Im Juli sollte der Drache den Fokus auf seine Gefühle lenken. Finden Sie heraus, was Sie brauchen, um unabhängig und glücklich Ihren Weg zu gehen! Dabei sollten Sie aber Ihre Gefährten nicht vergessen, denn diese können Ihnen nicht nur guten Rat geben, sondern Sie auch emotional unterstützen.

Grundtendenz des Monats:
Man mag in diesen Wochen verstärkt an Ihr Mitgefühl appellieren. Ob Sie darauf eingehen und die eigenen Pläne erst einmal zurückstellen wollen, können nur Sie allein entscheiden. Sicher kommt es darauf an, wer genau Sie nun um Hilfe bittet.

Grundtendenz des Monats:
Bei dem starken Feueraspekt der vergangenen Wochen mag so manchem Pferd etwas das Temperament durchgegangen sein. Die Ziege bringt im Juli zwar auch noch Feuer mit, allerdings können Sie mit ihrer Hilfe überschüssige Yang-Energie besser ausgleichen. Lenken Sie Ihre Kraft jetzt mehr auf die emotionale Ebene – das tut Ihren zwischenmenschlichen Beziehungen besonders gut.

Grundtendenz des Monats:
Gerade in einem Monat, in dem Sie eine weitere Ziege begleitet, sollte man eigentlich nicht erwarten, dass Sie nach mehr Unabhängigkeit streben. Die Feuer-Ziege ist allerdings ein eher untypisches Mitglied der Familie, denn Sie hat zuweilen die Tendenz, sich von der Herde zu entfernen, damit sie ihre eigenen Pläne verwirklichen kann. In Verbindung mit dem Feuer-Hahn kann das in diesen Wochen so manche Ziege dazu bringen, ihre bisherige Opferbereitschaft für das Wohl ihrer Mitmenschen ernsthaft zu überdenken.

Grundtendenz des Monats:
Ein bisschen mehr Mitgefühl kann Ihnen in diesem Monat sicher nicht schaden. Je mehr Sie Anteil am Wohlergehen anderer Menschen nehmen, desto befriedigender kann Ihr Wirken sein. Dabei bekommen Sie sicher auch die Anerkennung, die Sie verdienen.

Grundtendenz des Monats:
Viele Projekte, die dem Hahn so im Kopf herumgehen, lassen sich einfach am besten ohne die Beteiligung anderer umsetzen. Das bedeutet in diesen Wochen, dass Sie sich mehr zurückziehen müssen, wenn Sie Ihr eigenes Ding machen wollen. Zu viel Trubel und Ablenkung können Sie ohnehin nicht gebrauchen, wenn Sie sich auf Ihre persönlichen Angelegenheiten konzentrieren wollen.

Grundtendenz des Monats:
So manchem Hund mag der Ehrgeiz des Feuer-Hahns allein in diesen Wochen nicht ausreichen, um sich in neue Projekte zu stürzen. Wissen Sie denn, was es braucht, um Sie zu motivieren oder sind Sie vielleicht einfach nicht positiv genug eingestellt?

Grundtendenz des Monats:
Mit der Feuer-Ziege bricht nun ein deutlich entspannterer Monat für das Schwein an. Nun geht es weniger darum, so viel wie möglich in kürzester Zeit zu erledigen. Viel wichtiger ist es jetzt, Projekte auf emotionaler Ebene zu bearbeiten und so zu einem für alle Seiten guten Ergebnis zu kommen. Dabei sollte sich das Schwein allerdings nicht komplett auf seine Gefühle verlassen, sondern ruhig auch ein wenig von dem gesunden Realitätssinn des Hahnes profitieren.