5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 09. August 2017, 10:13:24 
Begonnen von sternenkind - Letzter Beitrag von LuiShui
Hallo Sternenkind,

ich finde es ist doch eine großartige Gabe die du da hast, viele Menschen wären gerne so feinfühlig dem Kosmos gegenüber! Man kann sich in diese Richtung sogar professionalisieren. Wusstest du, dass es Ausbildungen zum Astrologischen Berater gibt, die man im Fernstudium machen kann? Das ist dann kein Halbwissen, sondern du kannst als geprüfter Experte tätig sein und mit deinem Wissen und deiner Intuition Menschen in allen Lebenslagen beraten. 
Guck mal, hier ist dieser Link zum Fernstudium, dass dich interessieren könnte: http://www.sgd.de/persoenlichkeitsbildung/astrologischer-berater.php.

Vielleicht kannst du dich dann ja mit astrologischer Psychologie selbstständig machen und dein Hobby zum Beruf machen!?

 2 
 am: 06. August 2017, 11:52:39 
Begonnen von Franziskq - Letzter Beitrag von Dr. Ingfried Hobert
Hallo Franziskq,
meist wirkt da Bupleurum 9 wenn der Schmerz in Verbindung steht mit einem angespannten Leberpuls. Dieser müsste zunächst untersucht werden.
herzliche Grüsse   
Ingfried Hobert

http://5-elemente.org/de/ethno-apotheke/350-bupleurum-9.html

 3 
 am: 05. August 2017, 17:49:46 
Begonnen von Franziskq - Letzter Beitrag von Franziskq
Ich leide seit nunmehr 5 Jahre unter dem A-typischen Gesichtsschmerz.  Im Moment werde ich mit Antidepressiva zur Löschung des Schmerzgedächtnisses behandelt - natürlich mit den entsprechenden Nebenwirkungen. Befasse mich schon einige Zeit mit TCM - und würde gerne wissen - wie ich mir Ernährungstechnisch eventuell ein wenig helfen kann.
Akupunktur - KRäuter etc. brachten nicht den gewünschten Erfolg.
 

 4 
 am: 03. August 2017, 15:13:25 
Begonnen von sternenkind - Letzter Beitrag von Roger Keller
Hallo Sternenkind,
was Du beschreibst ist unsere innere Intuition, die mit der Astrologie ein wenig fassbarer gemacht wird. Dabei gilt es die alten Regeln mit der eigenen Intuition abzustimmen und so ein Gespühr für die Konstellation eines Menschen zu bekommen.
Die Regeln lassen sich lernen und mit der Erfahrung wird man immer sicherer was die Interpretation betrifft.
Man lernt nie aus und auch bei uns gibt es immer wieder neue Ahaerlebnisse.
Wir unterrichten die Chinesische Astrologie in Einzelsitzungen entweder vor Ort hier auf Teneriffa oder über Skype.
Falls Du da mehr Informationen brauchst, kannst Du uns gerne anrufen:
DE: 06405 2021515
ES: 0034 662603147
Liebe Grüße
Roger

 5 
 am: 03. August 2017, 15:04:52 
Begonnen von sternenkind - Letzter Beitrag von sternenkind
Hallo ihr Lieben,
schon mein ganzes Leben lange habe ich eine besondere Verbindung zu den Sternen, ein besonderes Gespür für Dinge, eine Ahnung von etwas wenn für andere noch nichts ersichtlich ist. Viele Freunde suchen immer wieder bei mir Rat und meinen ich sollte das eigentlich beruflich machen. In letzter Zeit beschäftige ich mich viel mit den Tierzeichen, den Sternen, dem Universum und der darin vorhandenen Energie. Und doch habe ich das Gefühl, dass ich etwas Anleitung benötige. Denn die Dinge fühlen und ahnen ist das eine, aber sie aus dem eher unbewussten bewusst zu machen und jemand anderem klar verständlich zu vermitteln, das ist das andere. Wie arbeitet ihr an euch? Wie und wo kann man das lernen?
Bin sehr gespannt auf das Gespräch das hier entstehen wird und freue mich schon auf den Austausch mit euch.

 6 
 am: 19. Juli 2017, 15:00:57 
Begonnen von Helmsi - Letzter Beitrag von DagmarG
Ich habe seit jeher mit trockener und rissiger Haut zu tun. Linderung bringen mir CBD Produkte wie z.B. Hanföl, die ich über cbd.gmbh beziehe. Und da es nur in gerauchter Form schädlich ist, habe ich es auch bei den Akneproblemem meiner Tochter eingesetzt. Mit den gleichen positiven Ergebnissen

 7 
 am: 17. Juli 2017, 18:28:35 
Begonnen von andrea - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Hallo Larissa,
Bio-Streichprodukte auf Mandelmilchbasis sind in der Regel absolut ok und schmecken auch recht gut. Die Cashews kannst Du über Nacht einweichen, dann lassen Sie sich recht gut pürieren - versuch doch mal, sie einfach mit getrockneten Softtomaten und ein bisschen Chili zu pürieren - das schmeckt sehr lecker.... auch gut ist die Kombi aus gerösteteten Haselnüssen und eingelegter roter Paprika...

Liebe Grüße
Daniela

 8 
 am: 17. Juli 2017, 13:47:57 
Begonnen von andrea - Letzter Beitrag von Larissi
Hallo zusammen,  8)

ich greife dieses Thema nochmals auf. Ich bin ganz frisch hier und habe in diesem Sinne gleich eine Frage: Laut meiner Ernährungstabelle soll ich Frischkäse meiden. Nun habe ich im Supermarkt eine vegane Variante auf Mandelmilchbasis ohne Sojazusätze entdeckt. Ich nehme an, die ist einigermaßen akzeptabel (auch wenn es Convenience ist....)

Würde ja gerne bei Bedarf auch eine Cashewpaste selbst herstellen, aber ich habe nur einen Zauberstab zum Pürieren und ich denke, der schafft die Cashews nicht. Oder hat hier jemand einen Tipp bzw. ein schnelles Rezept? Vielleicht wenn man sie eine Weile einweicht?

Vielen Dank.
Larissa

 9 
 am: 26. Juni 2017, 15:07:37 
Begonnen von Bettina - Letzter Beitrag von Daniela Herzberg
Hallo Bettina,
von den Hitzewallungen in Verbindung mit der Wetterfühligkeit hast Du im Text nichts geschrieben - da hat er wohl den Schluss gezogen, dass das mit innerer Kälte einher geht;-)... bei Hitzewallungen sind die in Innere Wärme enthaltenen Gewürze wie Ginseng, Ingwer oder Zimt sicher keine gute Idee.

Bei Deinem angespannten Holzelement und den Symptomen wäre dann vielleicht eher Uncaria 11 etwas für Dich...

http://5-elemente.org/de/ethno-apotheke/372-uncaria-11.html

Liebe Grüße
Daniela

 10 
 am: 20. Juni 2017, 12:47:39 
Begonnen von Bettina - Letzter Beitrag von Bettina
Hallo Daniela,

das irritiert mich jetzt allerdings ein wenig.... :-\
Leide ich doch eigentlich nicht unter innerer Kälte, sondern Hitze - subjektiv gefühlt (Hitzewallungen) und auch schon von dir "diagnostiziert", weshalb ich stark erhitzende Lebensmittel meiden soll. Und in den Zeiten, wo ich so wetterfühlig bin und das Gefühl habe, keine Energie zu haben, kommen die Hitzewallungen verstärkt vor und ich fühle mich auch angespannter als sonst.
Ich hätte jetzt evt. eher an ein Mittel zur Regulierung des Blutdruckes gedacht...?!

Liebe Grüße
Bettina

Seiten: [1] 2 3 ... 10