5 Elemente Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Lip-/Lymphödem  (Gelesen 286 mal)

Osterblume

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Lip-/Lymphödem
« am: 17. April 2017, 11:36:14 »

Werbung

Hallo zusammen,
nun bin ich neu aktiv in diesem Forum, das ich schon seit einiger Zeit immer wieder lesend besuche.

Mein Anliegen: Seit etlichen Jahren leide ich unter Lip-/Lymhödem. Mit Lymphdrainagen und Kompressionsstrumfhose halte ich es einigermaßen in Schach und Gottseidank habe ich die nicht schmerzhafte Variante. Allerdings kommt im Laufe der Jahre auch "sonstiges" Übergewicht dazu, jetzt besonders am Bauch. So langsam ist das bestimmt nicht mehr gesund und es behindert mich auch.
Nun bin ich immer wieder sporadisch auf die 5 Elemente Ernährung gestoßen und habe damit gute Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich sie nie längere Zeit wirklich konsequent durchgehalten (ist einfach zu arbeitsintensiv, fehlende Motivation).
Gibt es von eurer Seite Tipps oder Erfahrungen, ob man das Ödemproblem und vor allem Gewichtszunahme am Bauch günstig beeinflussen kann ?
(Zu meinem Durchhalteproblem schreib ich mal zu einem anderen Zeitpunkt)

Erste Grüße
Osterblume
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1177
    • Profil anzeigen
Re: Lip-/Lymphödem
« Antwort #1 am: 20. April 2017, 16:28:14 »

Werbung

Liebe Osterblume,
aus Sicht der chinesischen Medizin sind Lipödeme auf eine Störung im Bereich der Milz (Erdelement) zurückzuführen.... Das bedeutet in Deinem Fall, dass wahrscheinlich die Mitte aus dem Gleichgewicht geraten ist und gestützt werden muss. Bei einer Schwäche der Mitte kommt es häufig auch zu Übergewicht, dass sich vorzugsweise in der Bauchgegend ansammelt (zum Schutz der Erd-Organe Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse...)
Ein guter Start, um dagegen vorzugehen, wäre sicher, mit einem warmen gekochten Frühstück in den Tag zu starten (zum Beispiel ein Hirsebrei mit Obstkompott o.ä.) Außerdem solltest Du viel gedünstetes Gemüse aus dem Erdelement zu Dir nehmen und den Konsum von Milchprodukten stark reduzieren...

Ich kann Dir gerne eine individuelle Ernährungstabelle zusammenstellen, wenn Du genau wissen willst, welche Nahrungsmittel gut für Dich sind und welche weniger...

Liebe Grüße
Daniela

http://5-elemente.org/de/ernaehrungsberatungen-shop-2/product/12-persoenliche-ernaehrungstabelle-xl.html
Gespeichert

Osterblume

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Lip-/Lymphödem
« Antwort #2 am: 21. Mai 2017, 09:44:02 »

Werbung

Liebe Daniela,
danke für deine Antwort.
Das mit dem warmen Frühstück mache ich schon einige Zeit und auch Milchprodukte esse ich nur noch sehr selten. Aber ich fürchte, ich muss auf ganz lange Zeit (d.h. fast immer, bis auf unvermeidliche Ausnahmen), ganz konsequent sein, um überhaupt eine Wirkung zu erzielen.
Wie ich in letzter Zeit wieder gemerkt habe, mangelt es aber dazu an Zeit (und manchmal auch Disziplin). Habe durchaus leckere Rezepte für die 5 E Ernährung (auch als Ebook von euch) aber ich möchte nicht jede freie Minute ans einkaufen und Vorkochen und Vorplanen denken. Das wird mir einfach zu viel. Es gibt neben der nervigen Arbeit so viele andere interessante Dinge....Und somit lande ich dann doch immer wieder bei sogenannten Fastfood ( Sandwich, belegtes Brot, Gebäck u.a).
Werde mir demnächst eine Ernährungstabelle von dir erstellen lassen, auch als Motivationshilfe.

Vielleicht gehört mein Anliegen des "Durchhaltens und Motivierens" auch nicht hier hin; dann bitte ich um Verschieben des Themas.
Falls mir andere Betroffene noch Tipps geben könnte, würde ich mich freuen.
schöne Grüße
Osterblume
Gespeichert

Daniela Herzberg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1177
    • Profil anzeigen
Re: Lip-/Lymphödem
« Antwort #3 am: 17. Juni 2017, 19:06:04 »

Werbung

Hallo Osterblume,
um Deine Ödeme besser in den Griff zu bekommen, könntest Du es mal mit

Enzymkraft aus der Ethnoapotheke versuchen:
http://5-elemente.org/de/ethno-apotheke/379-enzymkraft.html

Liebe Grüße
Daniela
Gespeichert